Bewertung
(10) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.11.2008
gespeichert: 186 (1)*
gedruckt: 2.383 (25)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2005
10.304 Beiträge (ø2,11/Tag)

Zutaten

600 g Gulasch vom Lamm
Zwiebel(n)
Möhre(n)
2 EL Öl
Lorbeerblatt
Gewürznelke(n)
Piment
2 TL Zimt
  Salz
  Pfeffer
Chilischote(n), rot, klein
400 g Tomate(n), stückige, aus der Dose
200 ml Lammfond
600 g Kürbisfleisch
60 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Möhren schälen und würfeln. Die Chilischote längs aufschneiden und entkernen.
Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten. Das Fleisch aus dem Topf nehmen, Zwiebeln und Möhren im Bratfett anbraten. Das Fleisch wieder zugeben, und die Gewürze zufügen.
Ich drücke die Pimentkörner immer an und gebe sie mit Lorbeer und Nelken in ein Teeei, so lassen sie sich nach dem Garen leicht wieder entfernen.
Tomaten und Fond zum Gulasch geben und bei niedriger Herdeinstellung etwa 40 Minuten schmoren.
Den Kürbis schälen, entkerne und in kleine Würfel schneiden. Das Kürbisfleisch zum Gulasch geben und weitere 15 - 20 Minuten schmoren. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Sahne unterrühren.

Dazu passen Bandnudeln oder ein Kürbis-Kartoffelpüree.