Wildfleisch eingelegt


Rezept speichern  Speichern

nach Oma Ursel

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 29.12.2008



Zutaten

für
1 ½ kg Wildfleisch
1 ½ Liter Buttermilch
9 Wacholderbeere(n)
3 Lorbeerblätter
1 Liter Rotwein, trocken
Butterschmalz
Salz und Pfeffer
1 Scheibe/n Speck (Bauchspeck)
¼ Knollensellerie
1 Zwiebel(n)
1 Becher Schmand
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 3 Tage Gesamtzeit ca. 3 Tage 25 Minuten
Fleisch 3 Tage in Buttermilch einlegen, 4 - 5 Wacholderbeeren leicht anstoßen und dazu geben und 2 Lorbeerblätter. Am Vorabend das Fleisch herausnehmen, trocken tupfen.
1 Liter Rotwein erhitzen, über das Fleisch gießen und über Nacht stehen lassen.

Fleisch aus dem Rotwein nehmen und trocken tupfen. Den Wein aufbewahren.
Das Fleisch in Butterschmalz von allen Seiten anbraten, Sellerie, Zwiebel und evt. Speck mit dazu geben.
Wenn das Fleisch von allen Seiten schön braun ist, salzen und. pfeffern. Schmand hinzugeben und verbraten lassen. Dann den Rotwein angießen. Wasser hinzufügen, bis das Fleisch zur Hälfte bedeckt ist. Aufkochen lassen, 1 Lorbeerblatt und 3 - 4 Wacholderbeeren dazugeben.

In der Röhre mit Deckel bei 200°C mindestens 1,5 Std. garen lassen. Nach 3/4 Std. umdrehen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.