Muttis Krautfleckerl


Rezept speichern  Speichern

Weißkohl mit Bandnudeln und Speck

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.11.2008 896 kcal



Zutaten

für
1 großen Weißkohl
500 g Bandnudeln
500 g Speck, magerer
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Öl, zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
896
Eiweiß
22,46 g
Fett
57,46 g
Kohlenhydr.
73,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Weißkohl in Streifen schneiden und im Topf bei mittlerer Hitze nach und nach leicht braun anschmoren, in der Zwischenzeit den Speck in kleine Würfel schneiden, die abgeschnittene Schwarte im Stück kann mit in den Topf gegeben werden und mitschmoren (wird später wieder rausgenommen).
Den Würfelspeck zum Kohl geben und mitgaren.
Nudeln separat al dente kochen und wenn der Kohl fertig gegart ist, mit in den Topf geben. Alles vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiefhusener

3 kg Kohl für 500 g Nudeln!? Das heißt 6 mal mehr Kohl als Nudeln - und keinen Kümmel... Dann können die Essengäste hinterher mit Eigenantrieb nach Hause fliegen. ;-) Alles nicht sooo ernst gemeint. LG Aus dem hohen Norden

14.02.2018 19:51
Antworten
Wegu01

1/2 kg Kohl einenEssl Kümmel!

09.02.2019 09:27
Antworten
Fiefhusener

Das kommt der Sache schon deutlich näher....

09.02.2019 10:35
Antworten
Welleburch

Hallo devilsangel2408, ich hätte gern gewußt, was Du unter einem großen Weißkohl verstehst. Bei uns hat ein großer Weißkohlkopf etwa 4 - 5 kg. Das kann ja wohl nicht geneint sein,oder? Gruß Edwin

23.10.2015 18:20
Antworten
devilsangel2408

Hallo Edwin, uii, 4-5 kg ist echt riesig :D Also für's Rezept nehme ich meist einen Kohlkopf mit circa 2-3 kg. Liebe Grüße Michi

24.10.2015 15:04
Antworten
LiliVanilli

Hallo Devilsangel ! Ich habe heute das Gericht gemacht mit echten Fleckerl, Kümmel (ganz) hab ich auch hinzugefügt -- oberlecker. Dazu gab es Gurkensalat, passt prima. Besten Dank für dieses leckere, schnelle Rezept! Herzliche Grüße LiliVanilli

28.04.2011 16:21
Antworten
devilsangel2408

Hallo Petra ! Die gebratene Fleischwurst hört sich auch sehr lecker an darin. Werd ich mir mal merken und nächstes Mal ausprobieren. LG, Devilsangel

18.09.2009 21:12
Antworten
Flotte Lotte

Krautfleckerl esse ich immer bei meiner Mutter, weil mein Mann das nicht mag. Sie macht sie immer mit gewürfelter gebratener Fleischwurst anstelle des Specks und natürlich mit Kümmel, ich finde der ist ein muss. Sehr lecker. LG Petra

07.07.2009 20:11
Antworten
herbstmuffin

Ich finde diese Kombination sehr lecker. Habe noch Kümmel und Paprikapulver hinzugefügt. damit es etwas pikanter wird. Auch Schmand kann ich mir gut dazu vorstellen! Danke für das leckere Rezept!

28.11.2008 13:43
Antworten
devilsangel2408

Hallo Herbstmuffin, freue mich, dass es geschmeckt hat. Die Abwandlungen hören sich auch sehr lecker an. Werd ich mal probieren ;o) Danke für die Bewertung ! LG Devilsangel

17.12.2008 20:45
Antworten