Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2008
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 1.004 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2006
274 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

600 g Rotkohl, aus dem Glas, abgetropft
Zwiebel(n)
50 g Gänseschmalz
Äpfel (Boskoop-)
1 EL Wacholderbeere(n)
Gewürznelke(n)
Lorbeerblatt
1/2 Stange/n Zimt
250 ml Rotwein
1/2  Zitrone(n)
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel fein hacken und in einem Topf in Gänseschmalz ohne zu bräunen glasig dünsten.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und alle Stücke noch einmal teilen. Die Apfelstücke mit Zucker und Rotkohl zu den Zwiebeln geben. Leicht angedrückte Wacholderbeeren, Nelkennägel, Lorbeerblatt, Zimtstange, den Saft der halben Zitrone und Rotwein zufügen.

Eine halbe Stunde mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals eine viertel Stunde ohne Deckel weiter kochen, um die Flüssigkeit zu reduzieren.