Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2008
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 219 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,58/Tag)

Zutaten

350 g Brunnenkresse
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Champignons, kleine
100 g Krabbenfleisch, frisch oder aufgetaut
750 ml Gemüsebrühe, frisch oder Instant
200 g Sahne
2 EL Butter, oder Margarine
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen, fein würfeln. Von der Kresse die unteren Stiel abschneiden, waschen, trocken schütteln.
1 EL Butter im Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten, die Kresse (etwas für die Garnitur behalten) dazu geben und kurz mit andünsten.

Die Brühe mit 100 g Sahne aufkochen, ca. 5 Min. köcheln lassen.
Die Champignons putzen, säubern, in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Champignons darin anbraten.

100 g Sahne halbsteif schlagen. Die Kresse in der Brühe pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Sahne unterheben.

Die Suppe in tiefen Tellern oder Suppenschüsseln anrichten, Krabbenfleisch und Pilzscheiben dazu, mit Kresse garnieren und servieren.