Kalbsragout mit Karotten

Kalbsragout mit Karotten

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 20.11.2008



Zutaten

für
1 ½ kg Kalbfleisch
150 g Schinken, geräuchert
3 EL Olivenöl
1 kg Karotte(n)
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
½ Bund Petersilie, glatt gehackt
2 Lorbeerblätter
3 Gewürznelke(n)
3 TL Bohnenkraut
2 EL Mehl
250 ml Rotwein
500 ml Fleischbrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kalbsfleisch in kleinen Würfeln schneiden, Karotten geschält in Scheiben, Zwiebel, Knoblauch und Tomaten etwas grober. Schinken klein schneiden und in heißem Öl anbraten. Rausholen und in das Bratfett die Kalbswürfeln geben. Gut 5 Minuten anbraten, dabei umrühren. Fleisch ebenfalls rausholen und da hinein das Gemüse, Kräuter, Salz und Pfeffer rein geben. Weitere 15 Minuten anbraten, anschließend mit Mehl bestäuben. Mit Wein und Brühe ablöschen. Fleisch und Schinkenstücke zurück in den Topf geben, das Ganze in vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 60 Minuten backen. Warm servieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Shiva1971

Hallo vielen dank für das tolle Rezept... hab heute Abend dannach mein Kalbsragout gemacht und die Pfanne wurde Wort wörtlich ausgeleckt... es blieb nix übrig. Ich hab allerdings noch etwas Tomatenmark mit dem Gemüse angebraten aber glaub nicht das dies das ganze gross beeinträchtigt hat. Also von uns 5 Sterne. LG Shiva

13.05.2010 19:19
Antworten