Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2008
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 390 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kartoffel(n)
100 g Zwiebel(n)
150 g Kichererbsen, gemahlen ( evtl mehr )
10  Pfefferkörner, gemahlen
1 Prise(n) Zucker
250 g Sauerkraut, ohne Saft
  Salz, ca 2-3 Tl
  Öl, zum Braten
 evtl. Sojasauce (Tamari)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und fein raspeln lassen, Zwiebeln klein schneiden.
Alle Zutaten bis einschließlich Salz gut vermischen, sollte die Masse noch zu flüssig sein, bitte gem. Kichererbsen zugeben,
hängt von den Kartoffeln ab, ob es neue oder alte sind.
Öl erhitzen, mit nassen Händen kleine Bällchen formen, in die Pfanne geben und mit einem Pfannenwender platt drücken, von beiden Seiten braten.

PS. Sollte es zu „nüchtern“ sein - Tamari eignet sich besonders gut zum Nachwürzen.

Eigenes Rezept