Amerika
Backen
Kekse
Kinder
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oatmeal Raisin Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.11.2008



Zutaten

für
200 g Butter, weiche
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver
125 g Haferflocken, kernige
50 g Haferflocken, feine
175 g Rosinen
50 ml Wasser oder Apfelsaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Rosinen mit dem Apfelsaft oder dem Wasser für etwa 10 Minuten auf dem Herd kochen lassen. Abkühlen lassen und beiseite stellen.

Weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz mit dem Handmixer etwa 3-4 Minuten cremig schlagen. Dann die Eier einzeln darunter rühren.
Mehl und Backpulver sieben und gut vermischen. Anschließend zur Butter-Zuckermischung geben und alles gut verrühren. Zum Schluss die Haferflocken und die Rosinen unterheben. Mit Hilfe eines Löffels kleine Häufchen aus dem Teig stechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) ca. 10-12 Minuten backen, bis die Ränder leicht anbräunen. Wenn die Kekse fertig sind, auf ein Kuchengitter legen und gut auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mini-Gourmet

Hallo, sehr leckere Kekse, mein einziges Problem war das sie trotz verlängerter Backzeit nicht richtig fest waren, Cookies sollen zwar nicht knallhart sein, aber irgendwie waren diese ziemlich weich und bröckelig, dem Geschmack hat dies jedoch keinen Abbruch getan! Ein Foto hab ich auch hochgeladen. LG Mini-Gourmet

11.08.2010 08:12
Antworten
angelaibk

Danke fuer das Rezept! Habe schon laenger fuer eins gesucht, dass so richtig "echt" schmeckt! Mein Mann ist Amerikaner und er meint, dass die Cookies wie die seiner Mutter schmecken :)

18.12.2009 18:46
Antworten