Hirschfilet mit Pfifferlingen


Rezept speichern  Speichern

Ein Hirschfilet wiegt ca. 400 - 500 g

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 20.11.2008



Zutaten

für
1 Port. Hirschfleisch (Hirschfilet)
40 g Pflanzenfett
½ Liter Wildfond
3 EL Sahne
2 EL Weinbrand
2 m.-große Äpfel
2 Zitrone(n), der Saft davon
2 TL Zucker
8 TL Preiselbeeren
300 g Pfifferlinge
1 EL Speck, gewürfelt
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
25 g Margarine oder Butter
8 EL Fleischbrühe
1 EL Petersilie, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hirschfilet von beiden Seiten je 4 - 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen. Bratensatz mit Wildfond ablöschen Mit Sahne und Weinbrand verrühren, abschmecken.

Äpfel vierteln, entkernen, mit etwas Wasser, Zucker und Zitronensaft 5 Minuten dünsten. Gut abtropfen, mit Preiselbeeren garnieren.

Die Pfifferlinge putzen und evtl. klein schneiden. Speck und Zwiebelwürfel in heißer Butter oder Margarine glasig dünsten, Pilze und Brühe zufügen. Zugedeckt bei kleinster Hitze 10 Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blankenese

Hallo Annelore, ein herrlich einfaches Rezept mit einem exzellenten Ergebnis, wir waren begeistert! Auch die Idee Apfel statt wie üblich Birne zu verwenden, war super. Hatte es mit Salzkartoffeln, beim nächsten Mal gibt es dann Spätzle. Danke für das tolle Rezept. Blankenese

04.11.2017 18:46
Antworten
Maria0511

echt lecker und einfach in der Zubereitung

21.10.2017 18:35
Antworten