Eierschwammerl - Sahnesauce mit Sherry

Eierschwammerl - Sahnesauce mit Sherry

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.11.2008



Zutaten

für
300 g Pfifferlinge, (Eierschwammerl)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Frühlingszwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
1 Pck. Sahne, (Panna di Cucina)
1 Becher Crème fraîche, (125g) ersatzweise Cremefine oder Milch
4 cl Sherry, trocken
n. B. Parmesan, frisch gerieben
n. B. Brühe, gekörnte (Suppenwürze)
1 Msp. Currypulver
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
evtl. Speisestärke, (Maizena) zum Binden
n. B. Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eierschwammerl putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Frühlingszwiebel fein schneiden und in Öl anbraten, fein geschnittenen Knoblauch dazu geben. Danach die Eierschwammerl gemeinsam mit der Messerspitze Curry zu den Zwiebeln geben und solange anrösten, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Mit dem Sherry ablöschen. Panna di Cucina sowie Crème fraîche dazu geben, etwas Suppenwürze sowie frisch geriebenen Parmesan unterrühren.

Leicht kochen lassen, bei zu wenig Bindung evtl. mit Maizena (kalt anrühren) binden. Petersilie und Schnittlauch fein hacken und unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu serviere ich am liebsten Capellini oder Tagliatelle.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.