Himbeer - Reis - Torte

Himbeer - Reis - Torte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 20.11.2008



Zutaten

für
½ ml Milch
1 Pck. Vanillezucker
100 g Reis
4 Ei(er), getrennte
40 g Puderzucker (Staubzucker)
40 g Mandel(n), gehackte
40 g Zucker
¼ Liter Schlagsahne (Schlagobers)
250 g Himbeeren, geputzte
n. B. Puderzucker (Staubzucker), zum Bestreuen
n. B. Himbeeren zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Milch mit dem Vanillezucker aufkochen. Den Reis zugeben und bei geringer Hitze ca.30 Minuten kochen. Auskühlen lassen.

Die Eigelbe mit 40 g Puderzucker schaumig rühren. Dann den Milchreis und die Mandeln untermengen. Das Eiweiß aufschlagen und 40 g Zucker nach und nach einschlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Reismasse heben. Die Masse in eine gefettete Tortenform füllen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Das Schlagobers aufschlagen. Die Torte in der Mitte quer durchschneiden und den unteren Teil mit dem Schlagobers bestreichen. Die geputzten Himbeeren darauf verteilen und mit der zweiten Tortenhälfte abdecken. Nach Bedarf mit Staubzucker bestreuen und mit den Himbeeren verzieret servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

golfplatz

Hallo, danke für Deine Anfrage. Also zu Deiner ersten Frage ich meinte natürlich 500ml Milch hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen. Zu Deiner zweiten Frage man nimmt ganz normalen Langkornreis. Hoffe Dir damit geholfen zu haben und wünsche Dir bei der zubereitung viel Spaß. Liebe Grüße Golfplatz

24.11.2008 10:15
Antworten
fornaia

Hallo, das Rezept hört sich ja wirklich lecker an. Zwei Fragen zu den Zutaten: 1. Du meinst bestimmt 500 ml Milch, oder? 2. Was für Reis nimmt man, Milchreis? Gruß Fornaia

21.11.2008 10:51
Antworten