Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfeltorte mit Rahm

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 20.11.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
3 Ei(er)
200 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
2 EL Milch

Für den Belag:

¼ Liter Milch
¼ Liter Sahne
100 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
40 g Speisestärke
2 Ei(er)
1 kg Äpfel
n. B. Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus den oben genannten Zutaten einen Rührteig herstellen. Den Teig in eine gefettete Springform geben.

Für den Belag etwas von der Milch zur Seite stellen. Die restliche Milch mit Sahne, Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz in einen Topf geben und aufkochen. Die beiseite genommene Milch mit Speisestärke und den Eiern kräftig durchschlagen. In die kochende Flüssigkeit geben und unter Rühren aufkochen. Abkühlen lassen und dann auf den Teig geben. Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und in Achtel schneiden. Kranzförmig auf den Teig setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.