Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Europa
raffiniert oder preiswert
Deutschland
Braten
Kartoffeln
Ei

Rezept speichern  Speichern

Bauernpfanne saarländisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 20.11.2008



Zutaten

für
3 große Kartoffel(n), fest kochende
½ Ring/e Fleischwurst (Lyoner), evtl. mehr
1 kleine Zwiebel(n)
300 g Nudeln
n. B. Gemüsebrühe
etwas Milch
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Stücke schneiden. Danach in Salzwasser kochen. Die Nudeln in Gemüsebrühe kochen.

Zwischenzeitlich Zwiebel und auch die Lyoner in kleine Stücke schneiden. Wenn die Kartoffeln gar sind, in einer Pfanne leicht anbraten, Zwiebeln und Lyoner dazugeben und noch einige Minuten mitbraten. Die Nudeln beifügen.

Die Eier verkleppern und über die Masse geben. Salzen, pfeffern und alles durchrühren. Abschmecken und evtl. nachwürzen. Zum Schluss noch ein wenig Milch (3 EL) beigeben, anrichten und mit Petersilie garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angielein1

Sehr leckere Resteverwertung 🥰

02.05.2020 14:43
Antworten
bBrigitte

Hallo, das war echt lecker,ich sitze hier und bin pappsatt. LG Brigitte

08.03.2019 11:27
Antworten
Fipsfips

Lecker...ich habe es nur mit Kartoffeln, Lioner und Ei gemacht....dazu Tomatensalat. Tolles Sommeressen. Von mir 5*****

28.07.2018 19:46
Antworten
Gelöschter Nutzer

Verboten lecker! Schnell, einfach, günstig die ideale Resteverwertung. Danke für das Rezept. LG Bianca

01.06.2017 16:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo,schnell gemacht und sehr lecker.Wir haben noch 2 Frühlingszwiebeln mit reingeschnitten und mit etwas Knobi gewürzt.Schmeckt. LG Dietmar

20.08.2016 13:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Vielen Dank für das leckere Rezept! Dafür bekommst du 5 Sterne. :) Ich war zwar anfangs sehr skeptisch, ob Nudeln + Kartoffeln überhaupt schmeckt, aber es hat einfach alles toll gepasst. Ein wunderbares, schnelles, einfaches Essen. Toll, dass es ohne diesen ganzen künstlichen Kram auskommt und trotzdem einen wunderbaren Geschmack hat. Gemüsebrühe habe ich nicht verwendet und ebenfalls noch ein klein wenig Frischkäse hinzugefügt. Ein Gedicht. :D Das gibt es nun öfter! LG Harpare

02.07.2009 10:31
Antworten
Rocky73

Hallo! Diese Bauernpfanne ist einfach und schnell gemacht. Sehr lecker! Ideal zur Verwertung von Resten. Liebe Grüße von Rocky73

23.06.2009 15:55
Antworten
schlemmerin85

Hallo, habe ich heute gemacht und ich muss sagen das es wirklich sehr lecker war! Hab noch etwas Sahne und Frischkäse zugegeben (Resteverwerten)! Aber echt lecker! Und auch schnell und leicht zu machen! Lg Jana

05.02.2009 16:55
Antworten
Bluna21

Hallo schlemmerin85, es freut mich, dass dir mein Rezept geschmeckt hat. Ja, ein Löffel Frischkäse dazu ist fein; das mach ich auch ab und an, wenn ich noch Reste habe. :-) Was ganz toll zur Bauernpfanne schmeckt ist ein Klecks Apfelmus - die Zusammenstellung muss man aber mögen! Ich finds klasse! LG Bluna

11.02.2009 17:16
Antworten
Silke1975

Jetzt bin ich eine waschechte Saarländerin, aber das habe ich noch nie gehört...wird aber sofort ausprobiert, und dann berichte ich!!! Viele Grüße, silke

15.01.2009 08:42
Antworten