Schoko - Scones


Rezept speichern  Speichern

eine leckere Variante der Scones für Schokoholics

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (56 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.11.2008 187 kcal



Zutaten

für
225 g Mehl
2 TL Backpulver
60 g Butter, kalt
1 EL Zucker
50 g Schokodekor (Schokotropfen)
150 ml Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
187
Eiweiß
3,34 g
Fett
8,76 g
Kohlenhydr.
23,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter in Flöckchen dazu geben und mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verreiben. Zucker und Schokotropfen dazugeben und mit der Milch zu einem geschmeidigen Teig rühren (geht super mit einem Löffel).
Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 12 cm x 12 cm Quadrat (ca. 25 mm dick) ausrollen und in 9 Quadrate schneiden. Mit genügend Abstand auf ein leicht gefettetes Blech setzen, mit Milch bestreichen und bei 220°C (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Ofen ca. 10-12 Minuten backen - bis sie goldgelb und schön aufgegangen sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Einfach, schnell und sehr lecker. Deine Scones haben uns sehr gut geschmeckt Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

06.06.2020 07:34
Antworten
Schneckennudel93

Mega lecker! Hab zwei Esslöffel Zucker rein und die doppelte Menge an schokodrops! sind richtig lecker! 12 Minuten sind genau richtig, werden super saftig! am besten warm genießen :))

13.02.2020 20:42
Antworten
Reiselinchen

Sehr schnell & sehr lecker. Ich schummel allerdings immer etwas beim portionieren ;o) Anstatt es auszurollen & in Dreiecke zu schneiden mache ich es mir etwas einfach. Ich portioniere den Teig einfach mit zwei nassen Esslöffeln auf einem Backblech. Sie werden dann natürlich nicht so schön eckig, sondern sehen eher etwas aus wie Brötchen, aber das ändert ja nichts am Geschmack & sieht trotzdem sehr lecker aus :o)

02.11.2019 16:57
Antworten
Paige2019

SUPER und Danke

30.09.2019 19:50
Antworten
Paige2019

War auch SUPER einfach.😃

10.06.2019 15:18
Antworten
milka59

hallo beast, habe heute deine schokos gebacken.sie waren total klebrig beim ausrollen u ich musste eine menge mehl noch auf meine arbeitsfläche verteilen.aber zum schluss war doch alles noch gut geworden.sie erinnern mich irgendwie an die schokobrötchen vom bäcker.nicht zu süss aber dennoch lecker.werde beim nächsten backen mehr zucker nehmen u vielleicht noch vanillearoma mit reinmachen.danke fürs rezept.lg milka

14.12.2008 19:47
Antworten
Käferblau

Hi Du! habe heute meine Kollegen damit "beglückt"! Sind riesig angekommen! Bei mir sind es genau 20 geworden und alle sind wech...! Ich konnte es natürlich nicht lassen...dran rum zu experimentieren und habe die doppelte Menge gemacht! Einmal mit Rosinen, wo ich geriebene Zitronenschale noch dazu getan habe und die "Schokoversion" habe ich noch um Vanilleessenz "ergänzt"! Ich habe sie auch nicht geschnitten. sondern mit einer blütenförmigen Ausstechform ausgestochen...Fotos kommen! War DAS ein Duft in der Küche...ich hoffe, davon ist wenigstens nachher noch was da...=;oD Lieben Dank und viele Grüße, Sandra

27.11.2008 15:33
Antworten
bananacreampie

Schnelles Rezept, und dabei wirklich einfach. Ich würde allerdings beim nächsten Mal mehr Zucker dazugeben, aber ich bin eben ein Süßmaul ; ) lg bananacreampie

22.11.2008 13:55
Antworten
Benesch

Hallo, das ist ein sehr leckeres und schnelles Rezept. Ist in meinem Koch und Backbuch aufgenommen. Auf die Schnelle etwas Süßes, einfach ideal. Ich habe diese Dinger schon zweimal gebacken. Habe einmal mit HF Butter gebacken, klappt super. Dann nochmals mit Schokostreusel. Muß man probiert haben. Danke schön für das Rezept! Liebe Grüße Silvia

21.11.2008 16:49
Antworten
andy67

Hallo, sehr einfach herzustellen und super lecker,danke Beast für das Rezept.Beim nächsten mal gibts auch ein Foto. LG Andrea

21.11.2008 13:40
Antworten