Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Vegetarisch
Vegan
Winter
Herbst
Vollwert

Rezept speichern  Speichern

Wirsingkohl Auflauf II

eifrei, glutenfrei, milchfrei, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.11.2008



Zutaten

für
1 Tasse/n Hirse, ca. 160 g
2 Tasse/n Wasser
1 Kopf Wirsing
500 g Paprika, in Streifen, TK
200 g Tofu, naturell
4 EL Sojasauce, (Tamari)
4 EL Balsamico de Modena
Fett
Paprikagranulat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
4 á 1 l feuerfeste Backformen mit Deckel

Die ausgespülte Hirse in 2 Tassen kochendes Wasser geben, ca. 8 min auf kleiner Hitze dünsten, Hitze ausstellen und 10 min ausquellen.
Den Wirsingkohl klein schneiden + in wenig Wasser dünsten, das Volumen, des Kohls sollte sich um ca. die Hälfte verringern, abtropfen lassen falls nötig.
Die Paprikastreifen, zerdrückten Tofu, 4 El Tamari sowie 4 El Balsamico mit untermischen.
Die feuerfesten Schüsseln mit Fett ausstreichen oder einpinseln, + die Gemüsemasse darin verteilen.
Obendrauf jetzt noch mit ein wenig Paprikagranulat bestreuen.
Deckel drauf + im kalten Backofen bei ca. 160°C Umluft ca. 40 min backen.

Eigenes Rezept

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

monika56pension

Hallo Hans60 Habe heute dein Rezept mit ein paar kleinen Veränderungen gekocht und es hat uns gut gemundet. Statt Paprika habe ich Karotten verwendet. Zuerst habe ich eine rote Zwiebel in etwas Kokosöl angedünstet, dann Karotten dazu und nach ca. 10 Minuten den Wirsing. Danach bin ich so verfahren wie in deinem Rezept beschrieben. Hat prima funktioniert und wird es in verschiedenen Variationen immer mal wieder bei uns geben. Ein Bild habe ich soeben auch hochgeladen. Viele Grüße Monika56

13.10.2015 12:59
Antworten
korianderfee

Danke für dieses leckere Rezept. Der Auflauf war schön würzig und die feine Balsamico-Note war ein Traum... Werde noch mehr Rezepte von dir ausprobieren!!!!

05.02.2014 15:16
Antworten