Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2008
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 252 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2007
860 Beiträge (ø0,22/Tag)

Zutaten

500 g Möhre(n)
300 g Erbsen, TK
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Kräuterbutter
1 TL Zucker
1 TL Kurkuma
Ei(er)
150 ml Sahne
1 Bund Estragon, gehackt
50 g Käse (Roquefort)
50 g Feta-Käse vom Schaf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren schälen und in heißem Salzwasser 3 Minuten blanchieren.
Frühlingszwiebel fein schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuterbutter erhitzen und darin die Frühlingszwiebel anschwitzen, Knoblauch dazu geben und ca. 2 Minuten mit anschwitzen. Das Ganze mit Erbsen Salz, Pfeffer, Zucker und Curcuma vermengen.

Eier verquirlen und mit der Sahne, Estragon gehackt und dem zerkrümelten Roquefort und Feta vermengen.

In eine Auflaufform eine Schicht Möhren geben, darauf eine Schicht Erbsen und mit der Hälfte der Ei-Sahnemischung übergießen. Das Ganze noch einmal wiederholen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.