Vegetarisch
Braten
Dessert
Frühstück
Gluten
Kinder
Lactose
Mehlspeisen
Schnell
Süßspeise
USA oder Kanada
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pancakes mit Schokoladenstückchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 38 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.01.2009 2468 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
3 EL Zucker
2 TL Backpulver
¼ TL Salz
250 ml Milch
2 große Ei(er), getrennt
45 g Butter, geschmolzen
100 g Schokolade, zartbitter
Butter, zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
2468
Eiweiß
58,47 g
Fett
112,18 g
Kohlenhydr.
302,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Schokolade in kleine Stückchen hacken und beiseite stellen.
In einer Schüssel mischt man das Mehl, Zucker, Backpulver und das Salz.
In einer zweiten Schüssel verrührt man mit einem Schneebesen das Eigelb mit der geschmolzenen Butter. Dann gibt man die Milch dazu und rührt bis alles gut vermischt ist. Nun kommt die Mehlmischung dazu und man verrührt alles miteinander.

Das Eiweiß zu festem Schnee schlagen und mit einem Rührlöffel unterheben.
Dies muss nun nicht alles exakt vermischt sein, da kann man ruhig noch etwas von dem Eischnee sehen. Zum Schluss zieht man noch die Schokoladenstückchen darunter.

In einer heißen Pfanne zerlässt man etwas Butter und gibt mit einer kleinen Schöpfkelle (ca. 50- 75 ml pro Pancake) den Teig in die Pfanne. Am besten immer zwei gleichzeitig ausbacken ca. 2 - 3 Minuten pro Seite oder bis sich auf der Oberseite kleine Blasen bilden. Dann ist der Pancake fertig zum Wenden und wird auf dieser Seite dann fertig gebacken.

So fortfahren, immer wieder die Pfanne mit Butter ausstreichen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Je nach Größe ergibt es 8-10 Pancakes die man am besten noch sehr heiß serviert.

Tipp:
Dazu schmeckt sehr gut eine Zimtsahne, die man aus 200g geschlagener Sahne, 50g Zucker und 1/4 TL Zimt herstellt. Oder man verwendet Ahornsirup oder etwas nach Belieben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sommerbienchen

Also der Teig war wirklich sehr zäh und ich dachte schon, ich hätte etwas falsch gemacht, doch da in einigen Kommentaren ebenfalls steht, dass der Teig etwas zäh ist, war ich beruhigt. Nun zum Geschmack.. nunja, ich weiß nicht.. diese Pancakes schmecken kein bisschen nach "normalen Pfannkuchen", was ich schon mal gut finde. Aber wie meine letzten Pancakes (deren Rezept ich nicht mehr finde) schmecken sie auch nicht. Sie haben etwas eigenes und sind sogar ohne Ahornsirup, Nutella, etc. megalecker. Dafür dass ich beim ersten Bissen erstmal dachte "Naja", war ich beim 2. und 3. immer begeisterter! Dieses Rezept werde ich von nun an öfter verwenden. Vielen vielen Dank (:

17.01.2017 11:16
Antworten
silentblack

Super Rezept! Sieht nicht nur super aus sondern schmeckt auch unglaublich gut! Ich habe noch eine Banane dabei getan, schmeckt richtig gut(:

05.03.2016 11:26
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, wir haben die Hälfte des Rezeptes für uns zwei gemacht. Sie waren ganz lecker. LG Isy

01.02.2016 13:52
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Ich habe Vollmilchschokolade verwendet! Ein tolles Sonntagsfrühstück! glg Kathi

14.10.2014 15:47
Antworten
Elejne-Akiko

Hallo, Rezept entdeckt und gleich ausprobiert. Da ich sowieso ein Schokoladen-Freak bin wurde sie auch noch gleich warm verputzt. Sogar meine Mutter hat ein paar gegessen, obwohl sie keine Schokolade mag. Meine Familie war begeistert und ich auch. Verziert habe ich das ganze mit Vollmilchschoko-Stücken und Erdbeeren. Wird es auf jeden Fall wieder geben und dann werde ich mal Schoko-Soße benutzen. Gibt 5 Sterne ^-^ Gruß Elejne- Akiko

27.07.2013 11:54
Antworten
Mama0007

Hallo Pumpkin-Pie! Habe gestern deine Pancakes gemacht und sie waren wirklich sehr lecker! Habe das ganze mit gehackter Schokolade serviert und meine Kinder waren total begeistert:-) Liebe Grüße Daniela

14.07.2009 20:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Pumpkin-Pie, ich habe gerade deine Pancakes gemacht und muss sagen, dass sie wirklich total lecker sind. Sie haben mir sehr gut geschmeckt. Ich habe genau 8 Stück herausbekommen (waren ein klein wenig größer). Allerdings hatte ich irgendwie Probleme mit der Teigzubereitung. Der war nämlich zum Schluss richtig dickflüssig; hab dann nochmal ein wenig Milch reingetan... Ich weiß leider nicht, was ich da falsch gemacht habe, aber an deinem Rezept lag es sicherlich nicht. :) Sind aber trotzdem was geworden und das nächste Mal klappt es bestimmt besser. Ich habe übrigens anstatt der gehackten Schokolade Schokotröpfchen aus dem Backregal benutzt. Dazu gab es Vanillesoße und eine Kugel Vanilleeis. War echt super! Ein Foto lade ich übrigens auch noch hoch... :) Nicole

05.07.2009 14:51
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Nicole, das freut mich sehr das es dir so gut geschmeckt hatt, du hattest da aber auch noch feine Sachen dazu. Da läuft einen beim Lesen schon das Wasser im Munde zusammen. Der Teig ist etwas dickflüssig, da kann schon sein das er richtig war. Doch du hast das ja alles prima hinbekommen. Hab vielen Dank für deinen netten Kommentar und deine tolle Bewertung, auf das Foto freue ich mich schon. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

05.07.2009 17:35
Antworten
schockimaus

...mmmmhhhh..... ..einfach nur lecker deine Rezepte! Und mal wieder war es so lecker das ich es nicht geschafft habe ein Bild zu machen :o( , sorry! Danke LG Schockimaus

12.01.2009 09:56
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo liebe Schokimaus, es ist sehr schön das du auch dieses Rezept probiert hast und es dir so gut geschmeckt hatt.,das freut mich. Hab auch vielen Dank für deine tolle Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

12.01.2009 15:08
Antworten