Schnelle Schokocremetorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 19.11.2008 4982 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

4 Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
65 g Mehl
65 g Speisestärke
1 Prise(n) Salz
3 Msp. Zimt
1 ½ TL Backpulver
2 EL Getränkepulver (Kaba)
35 g Butter, zerlassen, abgekühlt

Für die Füllung:

1 Glas Schattenmorellen, 720 ml
1 Pck. Tortenguss, klar
250 ml Kirschsaft
2 EL Zucker

Für die Creme:

500 ml Milch
1 Pck. Schokopuddingpulver
60 g Zucker
6 Blätter Gelatine, weiß
400 g Schlagsahne
2 EL Marmelade, (Kirschmarmelade oder -gelee)
80 g Mandelblättchen

Nährwerte pro Portion

kcal
4982
Eiweiß
100,93 g
Fett
244,76 g
Kohlenhydr.
589,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Für den Biskuit den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker mit Vanillezucker unterrühren. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver, Speisestärke, Zimt und Kaba mischen und unterrühren. Zum Schluss die zerlassene, abgekühlte Butter unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im Backofen 25 - 30 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Dann einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden mit einem Tortenring umstellen und mit Kirschmarmelade bestreichen.

Für die Kirschfüllung die Kirschen abtropfen lassen, dabei 250 ml Saft auffangen. Tortengusspulver mit 2 EL Zucker verrühren und mit dem Kirschsaft auffüllen und verrühren. Das Ganze aufkochen, Kirschen unterheben und mit einem Esslöffel auf dem unteren Biskuitboden verteilen. 1 cm vom Rand frei lassen. Den Deckel aufsetzen, andrücken.

Für die Creme die Milch in einen Topf geben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puddingpulver mit Zucker und 2 EL Milch anrühren. Die übrige Milch aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren, nochmals kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, die Gelatine ausdrücken und im heißen Pudding auflösen. Den Pudding in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Ab und zu umrühren. Die Sahne steif schlagen, wenn der Pudding zu gelieren beginnt, die Sahne unterziehen.

Die Creme auf dem Biskuit verteilen, 2 - 3 EL davon abnehmen und beides kalt stellen, die Torte für mindestens 2 Stunden.

Mit der restlichen Creme Sahnetupfen aufspritzen und mit Mandelblättchen garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Speedy20

Hallo ich hab mich eben an der torte versucht und ich muss sagen sie schmeckt super sieht bei mir aber aus wie ein schlamm haufen ich hab dad Rezept zweimal gemacht weil ich mehrere Stöcke haben wollte und das war einfach zu schwer ich werd jetzt versuchen mit deko den kuchen zu retten

12.07.2016 10:04
Antworten
ChelseaW_26

Klingt klasse das Rezept. Kurze Frage....ein paar Leute haben ja scheinbar den mehr als zwei Schichten gemacht und auch die Schoko-Creme zu den Kirschen gepackt. Funktioniert das auch mit den oben genannten Angaben oder habt ihr die modifiziert und wenn ja, wie? Würde auch gerne das Ganze min. 3-stöckig machen :)

26.02.2015 21:44
Antworten
Celladore

Hallo, Gelatine kann man wunderbar und ganz einfach durch Agar Agar ersetzen. Das ist ein Pulver aus Algen und funktioniert genauso gut (wenn nicht besser, da vegetarisch) :) Gibts mittlerweile in jedem größeren Supermarkt Viele Grüße ^^

31.10.2014 18:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Geht das auch mit ohne Gelantine? Für die Muslimische leute?

17.11.2012 14:06
Antworten
nicolemanjou

wenn sie so schmeckt wie sie aussieht. mal sehen was meine gäste nachher sagen. Danke für das Rezept grüssle nicole

12.04.2011 13:46
Antworten
oo_liebenswert_oo

Ich hab die Torte heute gemacht , sie ist super und eigentlich auch ganz leicht wenn man die Grundkenntnisse hat. Ausserdem ist sie sehr Variabel ;) Super Rezept Danke ! Fot habe ich hochgeladen ;)

06.11.2010 21:38
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo sandy, ich habe deine Torte auch gemacht und sie etwas ganz feines. Auch ich finde hier passt alles wunderbar zusammen, die Schokocreme ist ganz besonders lecker. Sie war auch schneller weg als man schauen konnte, was ja immer ein gutes Zeichen ist. Ein sehr schönes Rezept, Foto folgt. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

06.01.2009 02:08
Antworten
superbetti

Hallo sandy07, habe gestern deine Schokocremetorte, nur ohne Kirschen gebacken. Sehr lecker, vor allem die Schokocreme schmeckt echt super. Danke für das gute Rezept! Bild von der Torte wird hochgeladen. Lg superbetti

07.12.2008 11:31
Antworten
sandy07

Hi Jacob, danke dir vielmals fürs testen und für deinen netten Kommentar. Und natürlich für deine Bewertung!!! Lg sandy

02.12.2008 08:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Sandy, super leckere Kreation. Gelingt sehr gut und vor allem die Zutaten harmonieren perfekt. Ein Hochgenuss. Danke Jacob

20.11.2008 23:33
Antworten