Schoko - Walnuss - Knöpfe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (90 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 18.11.2008



Zutaten

für
200 g Walnüsse, gemahlen, oder Haselnüsse
90 g Zucker
100 g Schokolade, dunkle, geschmolzen
2 Eiweiß
2 TL Amaretto
½ TL Kaffeepulver, lösliches
n. B. Haselnüsse, oder Mandeln, zum Dekorieren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kaffeepulver im Amaretto auflösen und mit den übrigen Zutaten gut verrühren. Es wird eine dicke, zähflüssige Masse.

Mit nassen Händen kleine Kugerl formen und auf das vorbereitete Blech setzen, oder mit einem Teelöffel kleine Häufchen aufs Blech setzen. Je eine Haselnuss oder Mandel darauf drücken, oder mit einer Gabel etwas eindrücken.

Im vorgeheizten Rohr bei 150° Umluft ca. 15 Minuten backen.

Die Knöpfe in einer verschlossenen Dose aufbewahren.

Ergibt ca. 45 Stück.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

backförmchen2403

Habe die Plätzchen ausprobiert und mich genau an das Rezept gehalten. Sie wurden steinhart und sind ungenießbar. Schade, dass ich die guten Zutaten so verschleudert habe.

11.12.2020 10:02
Antworten
isabela-s

Perfekte Gourmet Plätzchen für moderne Hausfrauen :))! Habe das Rezept nach einem langen Arbeitstag schnell ausprobiert, allerdings die doppelten Mengen verwendet,da ich eine größere Portion haben wollte.Dank dem Tipp mit dem Spritzbeutel,gab es kaum einen Aufwand in der Küche und die Verkoster waren absolut begeistert-ich gelte absofort als ernstzunehmende Nachwuchsbäckerin :))).Danke!

15.04.2019 22:44
Antworten
pipiolina

Diese Plätzchen sind wirklich sensationell! Sehr schnell gemacht und trotzdem total raffiniert. Ich habe sie mit Baileys gemacht, da ich keinen Amaretto hatte. Schmeckt super! Die ganze Familie ist begeistert.

02.12.2018 16:07
Antworten
Ilsmar

Auch ich finde die Knöpfe wunderbar. Vielen Dank fürs Rezept. Ich habe 1 Tl. gemahlenen Kaffee genommen. So sind es mehr Kaffeeplätzchen geworden. Aber sie sind toll.

04.12.2017 13:28
Antworten
mima53

Hallo Dankeschön für deine Rückmeldung, es freut mich, dass es euch diese Knöpfe so gut geschmeckt haben liebe Grüße Mima

05.01.2018 11:18
Antworten
ptbenzi

Hallo Mima, wieder ein tolles Rezept von Dir! Die Knöpfe schmecken super und sind wirklich schnell gemacht. Bild ist unterwegs. LG ptbenzi

02.12.2008 12:52
Antworten
mima53

Hallo Petra auch an dich ein Dankeschön fürs Ausprobieren, fein, dass du auch mit dem Ergebnis so zufrieden bist für deine 5***** Vergabe sage ich auch vielen Dank! ich freue mich auf das Bild liebe Grüße Mima

02.12.2008 19:10
Antworten
ptbenzi

Mima, Du hättest heute meine Gäste vor Entzücken die Augen rollen sehen müssen ;-) ...

02.12.2008 21:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Mima, diese Plätzchen sind Klasse! Die sind so schnell und einfach zu machen, werden schön weich und schmecken sehr aromatisch schokoladig. Danke für das schöne Rezept!! (ist schon in meine Weihnachtsplätzchen-Rezeptesammlung aufgenommen) LG, Christine

30.11.2008 18:04
Antworten
mima53

Hallo Christine ich freue mich über deine schöne Rückmeldung und ich bedanke mich auch für die gute Bewertung liebe Grüße Mima

02.12.2008 19:07
Antworten