Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Winter
Eintopf
Kinder
Herbst
Resteverwertung
gekocht
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Einfache Gemüse - Nudel - Suppe

Resteverwertung, gelingt leicht, schmeckt Kindern

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.11.2008 445 kcal



Zutaten

für
200 g Nudeln, kleine, z.B. Gabelspaghetti
1 große Zwiebel(n)
400 g Gemüse, gemischt, nach Saison und Belieben
2 Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Muskat
2 Würstchen, oder mehr
etwas Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
445
Eiweiß
16,76 g
Fett
20,21 g
Kohlenhydr.
47,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Nudeln nach Packungsanleitung garen und abtropfen.

Zwiebel fein hacken, Gemüse (z.B. Blumenkohl, Möhren, Sellerie, Brokkoli, Paprika) waschen, putzen und in Stücke schneiden.
Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel und das Gemüse kurz darin andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze köcheln, bis das Gemüse gar ist.
Nudeln dazugeben. Nach Belieben Würstchen klein schneiden und hinzufügen (ich nehme gerne Tofu- Würstchen). Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Ich habe eine Packung Farmers-Gemüse verwendet, dazu noch eine rote Paprika und die Nudeln mit dem Gemüse mitgekocht. Ging total schnell und war sehr lecker.

06.02.2020 14:03
Antworten
IsaBell_L

Ich habe das Süppchen aufgrund von Grippe heute auch gemacht. Ich habe erst Zwiebel und Ingwer kurz angebrutzelt, danach das Gemüse (Pastinake, Möhre, Paprika, Fenchel). Danach mit einem Liter Gemüsebrühe bissfest geköchelt, dann noch einen Liter Gemüsebrühe und die Suppennudeln dazu gegeben und ganz zum Schluss die Würstchen.. aufgrund der Pastinake schmeckt das Süppchen leicht süßlich.. aber mit Maggi geht's.🙈😅😊 Schmeckt sehr lecker und das Rezept ist total Easy. Meinem Sohn (4J.) hat es auch sehr gut geschmeckt. Danke für dieses Rezept, ist selbst für mich Kochfaule geeignet.. wird's wohl jetzt öfters geben. 😁😊

17.01.2018 12:44
Antworten
Mooreule

Eine schnelle, einfache und richtig leckere Suppe! Foto hab ich auch schon hochgeladen! Liebe Grüße Mooreule

08.01.2018 20:45
Antworten
Marco10

die Suppe ist richtig lecker danke für das Rezept wird es öfters geben

04.08.2017 10:29
Antworten
Sabl

einfach und lecker

14.03.2017 14:27
Antworten
Angi2099

Sehr lecker und einfach

09.02.2016 16:26
Antworten
_Angie_

Mein Freund sagte, dass ich die Suppe nochmal kochen kann...hat also geschmeckt. :-) Mir im übrigen auch. Und da sie so schön einfach und schnell vorzubereiten ist, ist sie erstrecht klasse. Danke!

21.03.2015 14:50
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe heute deine Nudel-Suppe gekocht. Die Suppe war schnell zubereitet, dafür gab es noch einen Nachtisch. Mir hat die Suppe klasse geschmeckt und sogar die Kinder waren begeistert. Gibt es bestimmt wieder. Schönes Rezept! Grüße Goerti

15.09.2014 15:59
Antworten
juliah84

Schnelles, praktisches Abendessen! Haben gerade gut davon gegessen! Mach ich sicherlich wieder mal. Danke...

29.09.2012 19:50
Antworten
elanda

Hihi... Ich mache sie ganz ähnlich. Koche die Nudeln aber direkt auch mit dem Gemüse ;) Das geht aber nur wenn das Gemüse recht schnell gar wird. Deine werde ich mal mit Rosenkohl oder Sellerie und Kartoffeln versuchen :D Glg elanda

27.11.2008 00:17
Antworten