Sherryzwiebelchen mit Rosinen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Tapas ganz einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (58 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 18.11.2008 165 kcal



Zutaten

für
50 g Rosinen
80 ml Sherry
500 g Schalotte(n)
4 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
1 TL Puderzucker
2 EL Sherryessig
etwas Paprikapulver
Salz und Pfeffer
250 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
165
Eiweiß
2,64 g
Fett
7,41 g
Kohlenhydr.
15,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Rosinen mit dem Sherry übergießen und ziehen lassen, in dieser Zeit die Schalotten schälen.

250 ml Wasser mit Olivenöl, Tomatenmark, Puderzucker und Sherryessig aufkochen. Ca. 10 Min. aufkochen lassen, dann mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Nun Schalotten, Rosinen und Sherry untermischen und zugedeckt ca. 45 Min. köcheln lassen.

Vor dem Servieren noch etwas abkühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

penkerw

Tolles Rezept! Wir hatten einen Tapas Abend und alle waren begeistert. Dankeschön!

10.11.2020 18:39
Antworten
ManicStreetPreacher

Habe die Zwiebelchen schon ewig in meinem Kochbuch und heute war es endlich soweit. Ich war zu Anfang etwas skeptisch, aber das Ergebnis ist absolut köstlich! Habe auch braunen Zucker genommen und sie nach den 45 Minuten noch 15 Minuten ohne Deckel einköcheln lassen. Wirklich fantastisch! Dafür nehme ich auch gerne die verbrannte Zungenspitze in kauf, weil ich zu früh probieren musste.

16.08.2020 18:28
Antworten
SCAMPIFAN

Superbe Tapasidee! Habe diese "Sjalotten" tags zuvor gemacht, abkühlen lassen und den nächten Tag, erwärmt und zum BBQ gereicht... einfach toll. Danke für das Rezept.

20.05.2020 16:55
Antworten
Lavallee

Sehr lecker! Für 6 Personen beim Tapas-Abend (wo es ja auch noch andere Sachen gibt) jedoch viel zu viel. Die meisten nehmen nur 1 Zwiebel...

06.09.2019 14:28
Antworten
sparkling_cherry

Hallo Kitty, die Zwiebeln sind der Hammer! Habe normalen Zucker genommen. Ein Traum.

29.12.2017 09:20
Antworten
Rapunzelbaby

statt Puderucker habe ich 3 gehäufte TL Rohrhrzucker verwendet... war nahezu perfekt.

02.09.2010 16:53
Antworten
Zen-Koch

Das Rezept, wirklich toll! Wir machen zum Geburtstag meiner Frau ein großes vegetarisches Buffet und das wird mit Sicherheit "our friends choice"!

22.08.2010 13:56
Antworten
kresseigel

Diese Rezept ist schnell und einfach zuzubereiten. Die Schalotten in Kombination mit den Rosinen und der Soße sind eine Bereicherung für jede Tapas-Platte - sehr lecker,danke!

15.04.2010 11:47
Antworten
omagal

Nur Mut, aber einen Tag vorher machen. Dann ist alles noch mehr durchgezogen und einfach nur lecker.

01.01.2009 16:47
Antworten
Eilatan89

Wenn man es bereits schon 2 Tage vorher einlegt ist das zu lange?

08.03.2019 10:24
Antworten