Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2008
gespeichert: 89 (1)*
gedruckt: 778 (6)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.07.2008
368 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

Ei(er)
200 g Schlagsahne
50 g Marzipanrohmasse
1 EL Rum
4 Scheibe/n Weißbrot, große (à 50 g)
Äpfel, säuerliche
2 EL Butter
2 EL Zitronensaft
4 EL Preiselbeeren, Wild- (angedickt)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier und Sahne verquirlen. Marzipan hineinreiben und zusammen mit dem Rum unterrühren. Weißbrotscheiben in der Ei-Masse wenden, ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Apfelringe darin unter Wenden ca. 2 Minuten andünsten und mit Zitronensaft beträufeln.

Brotscheiben aus der Eier-Sahne nehmen und in eine Auflaufform legen. Apfelringe darauf verteilen. Rest Eiersahne darauf träufeln.
Ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen (Umluft:175 Grad) backen.

Preiselbeeren auf dem Auflauf verteilen und servieren.
Dazu schmeckt warme Vanillesoße.