Aufstrich
einfach
kalt
Käse
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Camembertsalat mit Äpfel

gut vorbereitbar

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.11.2008



Zutaten

für
200 g Camembert(s)
200 g Äpfel, z. B. Jonagold, Boskoop, Rubinette
70 g Mayonnaise
40 g Walnüsse, gemahlen oder fein zerdrückt
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, weiß
n. B. Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Äpfel waschen, schälen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Den Camembert ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden.

Apfel- und Camembertwürfel mit der Mayonnaise (Grundrezept in der Datenbank), den zerkleinerten Walnüssen - ganz nach Belieben gemahlen oder fein zerdrückt - Salz, weißem Pfeffer und ggfs. etwas Puderzucker gut durchmischen und mit Brot anrichten.

Tipp:
Die Mengenangaben sind variabel.
Äpfel gut mit der Mayonnaise durchmischen, da ansonsten die Äpfel braun anlaufen können.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dröppelminna

Hallo Robert, ein Salat mit Camembert - als ich das eben las, hab ich Lust bekommen meinen Mann auf die Schnelle noch mit was leckerem zu versorgen.. Lecker war er, ihm aber zu laff, weshalb ich noch ne kleine fein gehackte Zwiebel und etwas Paprika edelsüss dran gegeben habe. Foto folgt. Lieber Gruß Dröppelminna

31.03.2010 23:27
Antworten