Bewertung
(227) Ø4,61
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
227 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2008
gespeichert: 4.023 (6)*
gedruckt: 52.580 (222)*
verschickt: 275 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2008
176 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
150 g Butter
250 g Zucker
Ei(er)
300 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
  Butter für das Backblech
  Für die Streusel:
350 g Mehl
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
250 g Butter
  Für den Guss:
1/4 Liter süße Sahne
1 EL Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schaumig rühren. Zucker und Eier dazu geben. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und nach und nach hinzufügen. Den Teig auf ein mit Butter gefettetes Backblech streichen.

Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Zucker und dem Vanillezucker vermischen. Die Butter stückchenweise "einkneten" bis die Streusel die gewünschte Größe haben. Die Streusel auf dem Teig verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180°) etwa 25 Minuten backen.

Nach Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und einige Minuten auskühlen lassen. Die Sahne mit dem Zucker verrühren und den Kuchen damit übergießen.

Schmeckt auch nach ein paar Tagen noch wie frisch gebacken.