Bewertung
(8) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2008
gespeichert: 135 (5)*
gedruckt: 1.386 (40)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2007
321 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Magerquark
300 g Hüttenkäse
1/2  Zitrone(n), davon der Saft
  Milch, nach Belieben
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, nach Geschmack

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen vermischen. Die Milch dient hier vor allem dazu, die Masse so geschmeidig zu machen, wie man es am liebsten hat. Bei den Kräutern hat man die Wahl zwischen getrockneten, gefrorenen oder frischen. Das Ganze lässt man jetzt ca. 1 Stunde ziehen.

In der Zwischenzeit richte ich immer das Gemüse zum Dippen her, z. B. Paprika, Möhren, Radieschen, Selleriestangen oder was man sonst so mag.

Durch den Magerquark und den Hüttenkäse ist das Ganze eine kalorienarme Nascherei vor dem Fernseher.