Waldmeistergelee


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (52 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 28.04.2003 2797 kcal



Zutaten

für
60 g Waldmeister
500 ml Wein, weiß, trocken
500 ml Saft (weißer Traubensaft)
4 TL Zitronensaft
1.250 g Gelierzucker, 1:1

Nährwerte pro Portion

kcal
2797
Eiweiß
10,10 g
Fett
4,40 g
Kohlenhydr.
621,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Waldmeister gründlich waschen, auf ein Küchenhandtuch legen und ca. drei Stunden anwelken lassen. Dann grob hacken, in ein Glas geben und mit dem Wein begießen. Das Glas abdecken und ca. 12 Stunden ziehen lassen. Danach durch ein Sieb abgießen.
Den Traubensaft mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann den Wein und den Zitronensaft dazugeben und unter Rühren 1-2 Minuten kochen lassen (Gelierprobe!). Das fertige Gelee sofort in Twist-off-Gläser füllen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susi0810

Sehr, sehr lecker. Toll, wie der Waldmeistergeschmack erhalten bleibt, (y) Habe es mit Apfelsaft gemacht. Werde es nun heute gleich nochmal mit Traubensaft machen. Bin sehr gespannt. Vielen Dank für's Einstellen dieses Rezeptes. Achja. Man sollte es unbedingt, wie auch angegeben, mit Gelierzucker 1:1 machen, sonst wird es zu flüssig.

02.06.2016 21:03
Antworten
cooky-love

Oh,dankeschön

26.05.2016 20:26
Antworten
Fuloroya

Mein erstes selbstgemachtes Gelee... riecht super lecker, sieht gut aus und wird bestimmt eins meiner Highlights zum Verschenken! Toll ist natürlich obendrein, dass es sehr leicht herzustellen ist. Werde ich sicher wieder machen.

15.05.2016 12:49
Antworten
susi0810

Alkohol "verduftet" bei 78 °C. Da es gekocht wird (100 C) ist vom Alkohol nichts mehr übrig. Nur der Geschmack des Weines bleibt.

25.05.2016 14:51
Antworten
Chefkoch_Rob

Das stimmt leider nur zum Teil - der Alkohol benötigt natürlich auch bei höherer Temperatur eine gewisse Zeit zum verdunsten! Nach 2-3 Minuten ist da noch kaum was weg.

07.06.2020 08:46
Antworten
Molly43

Das Rezept ist echt super, aber ist das nicht ein wenig viel für nur 1 Person (1 Portion).

17.08.2003 20:15
Antworten
Mykobi

Toll, endlich habe ich ein Rezept gefunden!! Werde es morgen gleich mal ausprobieren, der Waldmeister wächst bei mir auf dem Balkon....

29.05.2003 23:55
Antworten
Schlipskoch

Habs probiert. Rezept ist toll. Wäre ich nie drauf gekommen obwohl ich soviel Waldmeister im Garten habe. Der Duft verzaubert, man kommt richtig ins Schwärmen...

26.05.2003 23:25
Antworten
kessichen

Ich kann mich nur anschließen, es ist sehr lecker und problemlos herzustellen. LG kessichen

10.05.2003 11:31
Antworten
Monikah

Wow, das Rezept ist ja der Hammer! Dieses Rezept ist so gut, daß es mich dazu gebracht hat, mich hier anzumelden. Ich habe dieses Gelee gerade gekocht, und es ist wirklich super lecker. Also lieben Dank fuer dieses Rezept. Ich werde naechste Woche direkt noch mehr machen, weil es auch ein tolles Mitbringsel ist. Gruß Monika

03.05.2003 15:16
Antworten