Kalte Schnauze mit Softcake


Rezept speichern  Speichern

schokoladig und fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 18.11.2008



Zutaten

für
125 g Puderzucker
50 g Kakaopulver
250 g Palmfett (Palmin)
2 m.-große Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
300 g Keks(e) (Softcake Orange)
2 EL Orangenlikör oder Bailey's bzw. Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eine Kastenform (ca. 10 cm x 25 cm und ca. 1 1/2 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen.

Nun Puderzucker und Kakaopulver sieben. Das Palmfett schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.

Die Eier mit Puderzucker, Kakaopulver und Vanillinzucker mit einem Handrührgerät 2-4 Minuten cremig schlagen. Das flüssige Fett in dünnem Strahl unter ständigem Rühren nach und nach zufügen, dann Likör oder Milch unterrühren (Als kleiner Tipp: Ich verrühre das Ganze im Wasserbad, dann bleibt die Masse flüssiger).

1 Schicht der Kekse auf den Boden der Kastenform legen, dabei einige halbieren. Nun 1/4 der Schokoladencreme darauf streichen. Abwechselnd jeweils 1 Keksschicht darauf legen und 1/4 der Schokoladencreme darauf streichen, dabei mit der Schokocreme abschließen. Zugedeckt mindestens 5 Stunden - am besten über Nacht - kalt stellen.

Den Kuchen aus der Form stürzen und die Folie abziehen. Dazu schmeckt Eis.

Hält sich kühl gelagert bis zu 7 Tagen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Malonis

Lecker, lecker endlich mal eine andere Version. Kommt sofort in mein Kochbuch.

31.01.2012 14:05
Antworten