Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salzgurken - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.11.2008



Zutaten

für
1 Schalotte(n)
2 EL Butter
2 EL Mehl
Gemüsebrühe
2 EL Schmand
3 m.-große Salzgurke(n)
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die geschälte und gewürfelte Schalotte in der Butter glasig anschwitzen. Das Mehl darüber stäuben und mit hell anschwitzen. So viel Gemüsebrühe unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen dazu gießen, dass nach dem Aufkochen eine leicht sämige Sauce entsteht und diese etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Dann den Schmand und die klein gewürfelten Salzgurken einrühren und mit Pfeffer abschmecken.

Serviertipp: Die Sauce passt sehr gut zu gekochten Eiern oder gekochtem Rindfleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Blauhilde

Habe heute die Sauce zu Salzkartoffeln und gekochten Eiern gegessen, weil ich übrig gebliebene Salzgurken verwerten wollte. Es hat mir ganz gut geschmeckt. Allerdings bevorzuge ich für die Zukunft zu Eiern wieder Senfsauce, die passt für mich besser.

14.02.2017 14:21
Antworten