Angys Schaschlik - Grill - Sauce


Rezept speichern  Speichern

Geschenk aus der Küche

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.11.2008 1998 kcal



Zutaten

für
2 Flaschen Ketchup, sollte eine fruchtige Note haben
1 Flasche Sauce, (Zigeunersauce oder Barbequesauce)
4 EL Honig
1 EL Majoran, gerebelt
1 EL Rosmarin, getrocknet, gehackt
1 TL Currypulver, mildes
4 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, scharf
2 Paprikaschote(n)
1 große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
1998
Eiweiß
40,74 g
Fett
38,56 g
Kohlenhydr.
362,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 10 Minuten
Die Paprikaschoten in Würfel schneiden und mit der in ebenfalls in feine Würfel geschnittenen Zwiebel zusammen in etwas Öl anbraten. Alle anderen Zutaten dazu geben, einmal aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen! Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Am besten einen Tag vor der Grillparty zubereiten, damit die Sauce richtig durchziehen kann.

Falls die Sauce nicht scharf sein soll, alles Scharfe weg lassen!

Zum Verschenken: Die Sauce noch heiß in Flaschen füllen und sofort verschließen. Gekühlt ca. 6 Monate haltbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Takeda78

Eine absolute leckere Schaschliksauce, wird heute wieder für morgen vorbereitet. Erinnert schon nahezu an die Sauce von der Lieblings Pommesbude.

17.03.2020 11:23
Antworten
d91995e02f43464738d2ccba0c70a259

für mich ne Bbq Sosse, Sxhaschlik ist was anderes. Ketchups zusammen gerührt

24.09.2019 08:40
Antworten
Viola70

Mega lecker wird sich nicht lange halten Danke für das tolle Rezept LG.

09.03.2019 17:34
Antworten
LissyBack

Hallo, schnell zubereitet und lecker. Ich habe 500ml-Flaschen Tomatenketchup und 250ml Zigeunersoße verwendet. Dann kommt man auf 3 Flaschen à ca. 500ml. Vielen Dank, LissyBack

07.07.2018 20:33
Antworten
Milou3007

bei mir ist sie leider so dickflüssig ? was hab ich falsch gemacht 🤔

24.05.2018 10:33
Antworten
sweetchocolat

Hallo Angie, das Rezept hört sich super lecker an und meine Ma liebt Schaschlik ;-) Wie viel ml haben jeweils Deine Flaschen Ketchup bzw. Sauce, die Du verwendest ? GLG Heike

04.11.2013 15:21
Antworten
Kaffeeluder

Liebe Angy! Iss datt en tolles und leckeres Sößchen.....hab die Schaschlikspieße roh darin ziehen lassen bis das Fleisch butterzart war......lecker. Den Rest der Soße hab ich dann in die TK verfrachtet, darin laß ich dann die nächsten Spieße ziehen und füll das Sößchen wieder auf.... Danke für das Rezept. Liebe Grüße Rita

07.09.2013 10:12
Antworten
kochfee2012

hallo hab mal ne frage ich wuerde die Sauce gerne ausprobieren fuer wieviel Fleisch reicht die?? und macht man die sauce heis oder kalt ueber das fleisch??

27.06.2013 19:19
Antworten
elnic

Ich habe die Sosse ausprobiert und die ganze Familie war der Meinung: die geilster Schaschlik-Sosse der Welt !!!! Vielen Dank für dieses grandiose Rezept

14.07.2010 15:58
Antworten
TD77

Hallo Angy, vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Die Sauce war schnell und einfach zubereitet und schmeckt wirklich oberlecker. Zu scharf fand ich die Sauce jetzt nicht, sie war schön pikant und genau richtig. Im Sommer wird die sicherlich auch mal zu Spare Ribs ausprobiert. :-) LG Tanja

02.01.2009 19:46
Antworten