einfach
fettarm
gebunden
gekocht
Gemüse
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurkensuppe mit Krebsfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.11.2008



Zutaten

für
1 kg Schmorgurke(n)
200 g Kartoffel(n)
100 g Sellerie
1 Bund Dill
200 ml Gemüsebrühe
50 ml Schmand
100 g Krebsfleisch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Gurken schälen, entkernen und würfeln. Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln. Den Dill waschen, die Spitzen abzupfen und fein hacken. Vier kleine Dillspitzen für die Garnitur beiseite legen.

Gurken, Sellerie, Kartoffeln und Dillstängel in der Brühe zum Kochen bringen, leicht salzen und dann bei leichter Hitze weich kochen. Danach mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Schmand dazu geben und aufkochen lassen. Den fein geschnittenen Dill einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe sofort auf die Teller verteilen.

Mit Dillzweigen und Krebsfleisch garnieren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.