Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2008
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 381 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Gemüsezwiebel(n)
1 Dose Ananas (445 ml)
3 Stange/n Porree
1 kg Gulasch, gemischt
1 EL Tomatenmark
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte (850 ml)
1/2 Liter Brühe, instant
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
2 EL Essig (Weißweinessig)
1 Bund Petersilie
 etwas Majoran, frischer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 580 kcal

Die Zwiebel grob würfeln. Die Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Die Ananasringe in Stücke schneiden. Den Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Das Fleisch mit etwas Küchenpapier trocken tupfen. Eventuell in kleinere Stücke schneiden.

Fleisch, Zwiebeln, Porree, Tomatenmark und Ananas in einen Bräter füllen. Die Tomaten, 100 ml Ananassaft und Brühe zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und alles mischen. Den Bräter zugedeckt in den vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175°C / Umluft: 150°C / Gasherd: Stufe 2) stellen und die Suppe ca. 3 Stunden garen.

Die Suppe nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Petersilien- und Majoranblättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen und fein hacken. Die Suppe mit Kräutern bestreut und garniert servieren. Man kann die Suppe auch in einem Römertopf zubereiten.