Backen
Dessert
Europa
Festlich
Frankreich
Frucht
Gluten
Herbst
Käse
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Snack
Tarte
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tarte mit Birne auf Feigensenf und Vacherin

feine kleine Vor- oder Nachspeise zum Dahinschmelzen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.11.2008 829 kcal



Zutaten

für
150 g Blätterteig, TK, 2 Scheiben
150 g Senf, (Feigensenf)
1 Birne(n), Williams Christ, geschält, in feine Scheiben geschnitten
16 Walnüsse, gehackt
Butter, 4 Flocken
200 g Käse, (Vacherin Mont-d'Or)
Fett und Semmelbrösel für die Förmchen
Mehl, zum Ausrollen

Für die Dekoration:

50 g Feldsalat
6 Walnüsse

Für das Dressing:

1 EL Aceto balsamico
2 EL Olivenöl
2 EL Ahornsirup

Nährwerte pro Portion

kcal
829
Eiweiß
21,43 g
Fett
67,09 g
Kohlenhydr.
34,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
4 flache Tortelettförmchen von 10-12 cm Durchmesser einfetten und dünn mit Semmelbröseln auskleiden. Den Blätterteig ausrollen, Kreise ausstechen und die Förmchen damit auskleiden. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Teigböden mit Feigensenf bestreichen, darauf die Birnenscheiben dachziegelartig verteilen und mit den Walnussbröseln bestreuen. Je ein Butterflöckchen darauf setzen und die Törtchen im auf 220°C vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.

Den Käse darauf verteilen und weitere 2 Minuten backen.

Auf Portionstellern je 1 Tarte mit Feldsalat, Walnüssen und dem Dressing anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flottelotte69

Hatte keine Förmchen und hab deshalb aus dem Fertig-Blätterteig 6 gleich große Stückchen geschnitten, in der Mitte nach Anleitung belegt und was soll ich sagen, das Gericht ist ein Gedicht <3. Vielen liebe Dank fürs Einstellen.

28.10.2014 23:47
Antworten
Garance

Oder Reblochon.

15.07.2017 19:57
Antworten
Schwofer

Hallo Svenka, Der Vacherin Mont-d'Or ist ein französischer Rohmilch-Käse, der nur im Winterhalbjahr verkauft wird. Als Ersatz eignet sich Brie oder Camembert. Grüße, Schwofer.

26.12.2011 16:55
Antworten
SvenjaL

Hallo Corela, das hört sich wirklich prima an. Werde es auf jeden Fall ausprobieren. Der hier genannte Käse ist mir nicht bekannt. Gibt es eine Alternative? Lieben Gruß Svenka

14.10.2011 12:19
Antworten
murmeltierchen

Tolles Rezept! Ich hab noch nie zuvor mit Feigensenf gearbeitet und bin einfach begeistert. So ein simples Rezept und dann so ein rafinierter Geschmack. Volle Punktzahl von mir. Wird es wohl öfters mal geben bei uns. Gruß, Murmeltierchen

13.04.2009 23:10
Antworten