Backen
Europa
Österreich
Weihnachten
Kekse

Rezept speichern  Speichern

Teeschnitten

Feines Teegebäck aus der Backstube meiner Großmutter

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.11.2008



Zutaten

für
140 g Butter
120 g Zucker
170 g Mehl
6 EL Marmelade, am besten Marillen, (Aprikosen)
1 Eigelb
30 g Nüsse, fein gehackte
30 g Rosinen, fein gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Butter, 70 g Zucker und Mehl einen Mürbeteig herstellen. Eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen, dann auswellen und in vier ca. 2 mm dicke und 5 cm breite Streifen schneiden. Bei 160° ca. 10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Dann je zwei Streifen mit Marmelade zusammensetzen.

Das Eigelb mit 50 g Zucker schaumig rühren und die zwei Kuchen mit dieser Glasur überziehen. Mit den Nüssen und Rosinen bestreuen und nochmals für 10 Minuten ins Rohr stellen, danach noch heiß(!) in fingerbreite Scheiben schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.