Asien
Fisch
Frühling
Gemüse
kalorienarm
kalt
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Salat
Snack
Sommer
Thailand
Vorspeise
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Yam Taleh - sauer, scharfer Thai - Salat mit Meeresfrüchten

Ein leckerer Snack oder Teil eines Thai - Menues

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 15.11.2008



Zutaten

für
500 g Meeresfrüchte, gemischte, küchenfertig vorbereitet
5 Schalotte(n) (Thai-Schalotten)
1 Stück(e) Ingwer, frischer, ca. 5 cm
2 Chilischote(n), grüne (oder bei Bedarf mehr)
2 Chilischote(n), rote (oder bei Bedarf mehr)
1 Handvoll Minze (frische Blätter)
5 Stängel Sellerie (Thai-Sellerie)
3 Stängel Zitronengras
4 EL Limettensaft
2 EL Fischsauce
etwas Chilipulver oder Chiliflocken
½ TL Zucker
etwas Salat, einige Blätter davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Thai-Schalotten abziehen und klein schneiden. Das Stück Ingwer schälen und reiben. Die Chilischoten hacken. Die Minzeblätter von den Stängeln zupfen und hacken (einige davon zum Garnieren übrig lassen). Den Thai-Sellerie in 5 cm lange Stücke schneiden. Das Zitronengras (nur das weiße innere davon) in sehr feine Ringe schneiden.

Die Meeresfrüchte vorbereiten, mit Fischsauce und Limettensaft mischen und dann in einem Wok kochen, bis sie gar sind (dauert ca. 5 Minuten).

Die übrigen Zutaten - bis auf die Salatblätter und den ganzen Minzeblättern - gut verrühren und über die mittlerweile etwas abgekühlten Meeresfrüchte geben. Alles gut mischen und nach Geschmack mit den Gewürzen abschmecken. Den Salat auf den Salatblätter anrichten und mit den ganzen Minzeblättchen garniert servieren.

Tipp: In Kombination mit mehreren Gerichten reicht die Menge auch für 4 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dorry

Ja, Du kannst da auch Gurke reintun. Normalerweise serviert man in Thailand Gurkenstuecke und Weisskohl (und manchmal auch gruene Schlangenbohnen) zu diesen scharfen Salaten - ohne Dressing, zum Schaerfe loeschen. Gruss Dorry

20.07.2017 23:38
Antworten
Melanieee1982

Hat uns gut geschmeckt. Mussten nur noch etwas nachwürzen. Mich würde interessieren ob man auch Gurke mit rein tun könnte....statt Thai Sellerie haben wir normalen Sellerie mit rein, da unser Asiate keinen hatte....

20.07.2017 16:46
Antworten
Dorry

Dankeschoen! :-) Freut mich immer wieder, wenn meine Rezepte schmecken. Gruss Dorry

21.06.2016 15:13
Antworten
eflip

Immer auf der Suche nach tollen asiatischen Salat-Gerichten. Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schön frisch und mal was andres. Gibt's sicher wieder, besten Dank für das tolle Rezept!! 5*

21.06.2016 08:15
Antworten
Asianfan

Hallöchen meine Lieben! Das ist echt ein super Salat! Perfekt zu weiteren Gerichten von Dorry! Schaut Euch die anderen Rezepte von Ihr an! Super authentische Thaiküche! Alles sehr zu empfehlen! Koche fast jeden Tag was von Ihr nach! Hmmmmmmmmmmmmmmmmm........... glg Asianfan

07.02.2014 18:17
Antworten
sushiiimaus

endlich hab ich das Rezept gesucht, das ich schon so lange gesucht habe, nachdem mein Lieblngsthailänder zugemacht hat. Danke! :)

10.03.2012 16:59
Antworten
Bernie1980

Total super für heiße Tage! Schön frisch und würzig. Hat mir und meinen Gästen wirklich sehr gut geschmeckt. Bernie

14.06.2010 10:34
Antworten
Dorry

Chica, freut mich, dass es Dir so gut schmeckt! Man kann auch sehr gut eine Karotte raspeln und zugeben, wenn man es gemüsiger mag. Gruß Dorry

30.01.2009 22:49
Antworten
chica*

Endlich ist dieses leckere Rezept freigeschaltet. Dieser Salat gehört zu meinen absoluten Thai-Favoriten! Danke fürs Rezept, Dorry! saludos chica

16.11.2008 13:32
Antworten