Radieschenquark mit Käse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.04.2003 180 kcal



Zutaten

für
1 Bund Radieschen
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
500 g Sahnequark (geht auch einfacher Speisequark)
Salz und Pfeffer
200 g Käse, geriebener (z.B.mittelalter Gouda oder Gomte´)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Radieschen waschen, putzen. Einige zum Garnieren beiseite legen, übrige grob reiben oder in Stifte hobeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, einige beiseite legen zum Garnieren, übrige fein hacken. Quark mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt kalt stellen. Kurz im Kühlschrank ziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren: Quark mit den geraspelten Radieschen, mit dem Käse und den Kräutern verrühren und noch mal abschmecken. Mit den übrigen Kräutern und Radieschen verziert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jane-63

Hallo, ich habe alles - bis auf den Käse- zusammengerührt und kühl gestellt. Käse kam kurz vor dem servieren dazu. Sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept.

28.08.2008 08:23
Antworten
tatinka

Sehr lecker! Gab es gestern bei unserem Osterbrunch! Ist ein Traum auf frischen Brötchen. LG Tatinka

12.04.2004 19:16
Antworten