Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2003
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 288 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2002
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Bund Radieschen
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
500 g Sahnequark (geht auch einfacher Speisequark)
  Salz und Pfeffer
200 g Käse, geriebener (z.B.mittelalter Gouda oder Gomte´)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 180 kcal

Radieschen waschen, putzen. Einige zum Garnieren beiseite legen, übrige grob reiben oder in Stifte hobeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, einige beiseite legen zum Garnieren, übrige fein hacken. Quark mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt kalt stellen. Kurz im Kühlschrank ziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren: Quark mit den geraspelten Radieschen, mit dem Käse und den Kräutern verrühren und noch mal abschmecken. Mit den übrigen Kräutern und Radieschen verziert servieren.