Rote Bete - Apfel - Salat


Rezept speichern  Speichern

mit roher Rote Bete, knackig!

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (277 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 15.11.2008



Zutaten

für
1 Rote Bete, (roh!)
1 Apfel
1 TL saure Sahne
Salz und Pfeffer
Essig, (Obstessig)
Öl
evtl. Meerrettich

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Rote Bete schälen und in ganz kleine Würfel schneiden (am besten mit Gummihandschuhen). Den Apfel (ich schäle ihn nicht) entkernen und ebenfalls ganz klein würfeln. Alles mischen, mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl würzen und anschließend noch etwas saure Sahne untermischen.

Ein wenig Meerrettich kann man auch dazu geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gloriavandyke

Super Rezept! Habe es noch mit Walnüssen und walnüssöl ergänzt. Und zitrone statt apfelessig genommen. Sehr lecker. 🌟🌟🌟🌟🌟

12.11.2021 16:16
Antworten
Garance

Ich dachte ja erst: wozu braucht man für sowas ein Rezept? Aber tatsächlich: gewürfelt schmeckt es anders als geraspelt, sehr schön, und der Meerrettich kommt gut, und ein Klacks Saure Sahne obendrauf (nicht untergemischt) reißt es optisch nochmal hoch! Danke sehr!

25.10.2021 20:24
Antworten
bkfh2009

Hallo, Kann der Salat auch schon einige Stunden vorher fertiggestellt werden, ohne dass er am Geschmack und Festigkeit verliert?

02.10.2021 08:38
Antworten
Garance

Das dürfte sehr von den Äpfeln abhängen. Nimm was Festes, Säuerliches, dann ist es sicher kein Problem. Ich habe gerade einen Rest gegessen, der ein paar Stunden rumstand, war ganz prima.

25.10.2021 20:22
Antworten
Alfie

Perfektes Rezept für Rote Bete. Ich hab den Salat noch mit Honig und Walnüssen ergänzt. Hatte keinen Schmand, dafür Knoblauchcreme, sehr lecker! Wohl verdiente 5 Sterne! LG alfie

25.09.2021 12:15
Antworten
gotreg

Hallo, ich habe dein Rezept ausprobiert, trotz aller Bedenken (auch wegen der rohen rote Bete) und muß sagen, es war super lecker. Frisch, knackig - einfach perfekt für diese heißen Tage. Ich habe ebenfalls noch etwas Meerrettich dazugetan - hat echt den letzten Pfiff gegeben. Werde ich öfters machen. Gruß Regina

17.07.2010 08:26
Antworten
kaya1307

Sehr lecker ist dieser Salat. Und mit dem Meerechtich passt wunderbar dazu. LG Kaya

28.05.2010 20:18
Antworten
cucinadaanne

Hallo Teetrinker, super leckeres Rezept! Habe eine rote Bete geschenkt bekommen u. gleich das Rezept von Dir ausprobiert, wirklich sehr lecker. LG cucinadaanne

09.09.2009 09:29
Antworten
lilly2-4

hallo! schmeckt wirklich gut! ist so ziemlich das einzige rezept mit frischer roter bete das der familie schmeckt! lg lilly2-4

17.08.2009 13:49
Antworten
Teetrinker

Hallo freut mich zu lesen! Auch hier schmeckt es den meisten Skeptikern :D lg Teetrinker

17.08.2009 20:59
Antworten