Bayrisch Kraut


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (42 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 15.11.2008 183 kcal



Zutaten

für
1 kg Weißkohl
40 g Fett
1 Zwiebel(n)
1 TL Zucker
Kümmel
375 ml Brühe
Salz
2 EL Essig
1 EL Mehl
n. B. Speck, durchwachsener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Weißkraut putzen, waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Das Kraut hobeln oder fein schneiden.

Fett erhitzen und die gehackte Zwiebel mit Zucker und Kümmel anbraten. Das geschnittene Kraut dazu geben und 10 Minuten unter Wenden braten. Mit wenig Brühe aufgießen und salzen. Zugedeckt in 30 - 45 Minuten weich schmoren. Mit Essig, Salz und Zucker abschmecken und mit angerührtem Mehl binden.

Man kann mageren, gewürfelten Räucherspeck anbraten und unter das Kraut mischen.

Beilage zu Fingernudeln, Fleischpfanzerl, Bratwurst oder Schmorbraten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Hallo, ich hatte noch einen Rest Spitzkohl, den ich verarbeiten wollte. Einfaches Rezept und sehr gut. VG Heike

10.10.2021 13:25
Antworten
bBrigitte

Hallo, das war super lecker. LG Brigitte

29.07.2021 11:34
Antworten
Doreenliam2009

So habe es jetzt mal ausprobiert muss sagen es ist super lecker und einfach habe es anstatt mit Rindswurst anstatt Speck verfeinert sehr lecker mache ich bustimmt nochmal

13.05.2021 10:37
Antworten
Vanguard71

Wir haben das bayrisch Kraut mittlerweile schon ziemlich oft gemacht und es schmeckt jedes Mal fantastisch! Tolles und auch einfaches Rezept. Vielen Dank dafür!!

28.03.2021 20:17
Antworten
caro2907_1

Ein absoluter Genuss! Ich habe das Rezept aber ohne Zucker, Essig und Speck zubereitet.

27.02.2021 18:10
Antworten
mutzel62

Wat 'ne Freude. Genauso kannte ich das aus Kindheitstagen. Dieses Rezept ist klasse. Besonders der Tip, den Zucker mit den Zwiebeln u. Kümmel im Fett anzubraten. Vielen Dank! Absolut köstlich, gibt es bald wieder u. außerdem 5 Sterne dazu! I love Bayrisch Kraut..... LG- mutzel

06.10.2011 22:58
Antworten
Juulee

Das ist genau das Weißkraut, das am allerbesten schmeckt. Diese feine säuerliche Note, kombiniert mit dem Kümmel. einfach nur köstlich. Gibt es bei uns mit Kartoffeln und Frikadellen. Absolut tolles Rezept!!! LG Juulee

08.10.2010 09:19
Antworten
zuckerschnautze

hallo, vielen dank für das Rezept, es hat super geschmeckt. LG zuckerschnautze

11.09.2010 11:43
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! 5 Sterne und tausend Dank für dein Rezept! :D Dieses Kraut gab es heute bei uns zum Mittag und es hat einfach wunderbar geschmeckt. So und nicht anders muss Bayrischkraut schmecken. Fotos sind unterwegs! LG Harpare

27.03.2010 20:29
Antworten
mawimbi

Sehr lecker! Ich bin nicht unbedingt ein Fan von Kraut mit Kümmel, aber dieses ist wirklich sehr gut! Da könnte ich mich dran gewöhnen ;-) Danke für das Rezept. Greetz mawimbi

18.10.2009 12:03
Antworten