Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2008
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 911 (9)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln
3 dünne Zucchini
Tomate(n), feste
1 Dose Kidneybohnen
Würstchen (Wiener oder Cabanossi, alternativ auch Salami usw.)
1 m.-große Zwiebel(n), rot
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
  Balsamico, weißer
  Schnittlauch
  Basilikum

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Anschließend abschütten und abkühlen lassen.

Alles Gemüse waschen. Die Zucchini über einen Gurkenhobel in dünne Scheiben reiben. Die Tomaten würfeln. Die Kidneybohnen unter fließendem Wasser abwaschen. Die Zwiebel schälen und zusammen mit den Würstchen (oder andere würzige Wurst nach Geschmack wählen) in kleine Würfel schneiden. Alles zu den Nudeln geben. Salzen, pfeffern und mit Balsamico und Olivenöl abschmecken. Gut miteinander vermengen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Danach noch eine Geschmacksprobe machen, evtl. bei Bedarf nachwürzen. Frischen Schnittlauch und Basilikum hacken und erst kurz vor dem Servieren zufügen.

Diesen Salat habe ich erfunden, um meiner Zucchinischwemme Herr (Frau) zu werden. Und - er ist überraschend gut angekommen.