Dips
einfach
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lothars Knoblauchmayonnaise

Genial zum Grillen, Fondue oder Raclette!!!

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.11.2008



Zutaten

für
2 EL Miracel Whip
1 Becher Crème fraîche
125 ml süße Sahne
2 Ei(er), hartgekocht
Zitrone(n), der Saft davon
4 Knoblauchzehe(n)
Kräuter, gemischt, TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 10 Minuten
Die Eier und die Knoblauchzehen fein hacken. Alle Zutaten miteinander vermengen. Wer Zitronenmelisse hat, kann davon auch reichlich beifügen, da diese einen gewissen Pfiff gibt.

Die Soße sollte mindestens 12 Stunden durchziehen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zotti1964

Hallo, ich habe auch „normale“ Mayonnaise genommen...und mehr Knoblauch 😌. Schmeckt mega!

20.07.2019 14:35
Antworten
Tanooki

ich wollte die Sauce als Fondue-Sauce nachmachen. Das Miracel Whip habe ich durch vorrätige Billig-Mayo und die gemischten TK-Kräuter mit TK-Schnittlauch ersetzt. Die Mengen habe ich halbiert und zum Glück wollte ich die Sahne erst am Ende unterrühren. Das Rezept schmeckt wirklich gut, die Kombi von Ei mit Knoblauch, Zitrone und Kräuter ist gelungen. Mit der angegebenen Menge von Sahne wäre mir die Sauce aber viel zu flüssig. Also einfach die Sahne weglassen und das Rezept ist super! Ordentlich viel frisch gemahlener Pfeffer rundet das Ganze ab.

05.02.2017 01:29
Antworten
gold-beere

Als Knoblauch-Fan bin ich auf diese Sauce gestoßen und hab sie sofort für einen Raclette-Abend mit Freunden zubereitet. Schmeckt einfach super, deshalb war sie auch schnell weg ;-) Diese Sauce werde ich mir definitiv merken, denn es war nicht das letzte Mal, dass ich sie zubereitet habe :-) LG

19.11.2011 15:43
Antworten
tina-71

Hallo gold-beere!! Schön, dass die Sauce so gut angekommen ist. LG Tina

19.11.2011 19:29
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Tina, ich hatte diese Soße zu Freunden am Freitag dabei und nun muß ich wohl das Rezept rausrücken. Zwar sehr kalorienreich,doch ich war wieder begeistert von der Knofimayo. Grüße Kiralena

03.05.2009 13:38
Antworten
kastl

Hallo Tina, Deine leckere Knofel-Mayonnaise hat uns im vergangenen Winter bei so manchem Raclette sehr erfreut und nun wird sie auch in der kommenden Grillsaison ganz sicher bei uns Anwendung finden. Ich muss gestehen....ich mache noch mehr Knoblauch dran......leeeeecker! Und es geht auch mit anderer Mayo, wegen obiger Frage von Inge - hier im Spreewald gibt es eine Mayo nach altem DDR-Rezept und da schmeckt dieser Dip genauso lecker. Danke für das Rezept! LG kastl

20.04.2009 22:50
Antworten
oma-inge

Hallo Tina, sorry, für die späte Rückmeldung. Habe diesen Dipp mit meiner selbstgemachten Mayo anstattt des Miracle Whips ausprobiert und wir alle finden ihn superlecker. Unerhört gut zu kurz angebratenen Garnelen! Vielen Dank und 5 Sternchen von mir. LG Inge

25.03.2009 21:45
Antworten
tina-71

Hallo Inge! Vielen Dank für Deine Bewertung. LG Tina

27.03.2009 06:44
Antworten
oma-inge

Hallo Tina, als absoluter Knoblauchfan muss ich natürlich diesen Knobidipp ausprobieren. Ich mag nur leider den Geschmack von Miracle Whip gar nicht. Es ist doch sicher auch möglich, dieses durch 2 EL normaler Mayo ( ich mache sie immer selbst ) zu ersetzen (?) LG Inge

24.01.2009 18:55
Antworten
tina-71

Hallo Inge! Probier es doch einfach mal aus. Der Geschmack wird sich wahrscheinlich etwas verändern, aber es wird genauso gut schmecken. Ich nehme Miracel Whip, da es von sich aus so würzig ist. Ich würde mich aber auf Dein Ergebnis freuen, wenn Du berichtest, wie es war. LG Tina

25.01.2009 14:56
Antworten