einfach
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Pilze
Saucen
Schmoren
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignons in Gorgonzola Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
bei 32 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 13.11.2008 384 kcal



Zutaten

für
500 g Champignons
2 TL Butter
1 Zwiebel(n)
100 ml saure Sahne
100 g Gorgonzola
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
384
Eiweiß
21,99 g
Fett
29,66 g
Kohlenhydr.
5,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und in 1 TL heißer Butter anschwitzen. Anschließend die Champignonscheiben dazu geben und bei niedriger Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen.

Restliche Butter erhitzen und darin den Gorgonzola auflösen. Saure Sahne dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Champignons geben und noch 5 Minuten durchziehen lassen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

1st_Maxi

Hallo, Deine leckere Sauce habe ich für unsere Familienfeier zusammen mit noch zwei weiteren Saucen auf einem Pastabuffet serviert. Sie kam sehr gut an. Von Deiner blieb leider nichts übrig - oberlecker!!!!! Von mir 5 Sterne. Vielen Dank für Dein Rezept. Gruß Maxi

12.12.2017 19:12
Antworten
Helvetia2710

Meeega lecker 😍 Habe wie hier schon öfter erwähnt auch mit einer Knoblauchzehe und Muskat gewürzt. Sowie noch ne halbe Flasche Cremefine (wir lieben viel Soße) und noch ein wenig Parmesan in die Soße gerieben! Einfach ein Traum, das wird es jetzt definitiv öfter geben! Danke für das leckere Rezept!!!

12.09.2017 23:55
Antworten
LiinSche

Sehr sehr sehr sehr lecker :).

09.11.2016 07:24
Antworten
Becci87

Ein wirklich leckeres und schnell zubereitetes Rezept. Ich habe sogar noch ein bisschen mehr Gorgonzola verwendet als angegeben. Reis passt sehr gut dazu.

18.03.2016 20:21
Antworten
lexa1966

Die Champignons gab´s heute zusammen mit Hirse-Bratlingen, hat wirklich sehr lecker geschmeckt! Danke für´s Rezept!

12.01.2016 13:50
Antworten
Patzi

Pfifferlinge anstatt Champignons (hatte ich noch im TK), ansonsten wie im Rezept! Sehr sehr lecker!!! Danke fürs Rezept! Beilage Röstis bzw. Nudeln.

13.11.2012 10:49
Antworten
IsilyaFingolin

grüß euch, hab heut mittag dieses leckere Rezept gemacht. Diesmal mit Nudeln - mmmmhhh LG Isy

28.10.2012 14:24
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt was isst man dabei

24.08.2011 11:32
Antworten
wasdennnun

Hallo Dreichert 1, anscheinend nur den Reis. Für mich reicht das, aber wahrscheinlich nicht für jedermann :-) Du kannst ja etwas Schweine-, oder Rindfleisch dazu esen, wohl auch eine Hühnerbrust.. Merkwürdig, dass Dir Garfield4 nicht geantwortet hat .... Leider bin ich erst heute auf das Rezept und Deinen Kommentar gestossen. LG

11.10.2012 23:52
Antworten
illa

Hiho, heute begleitete diese Sauce ein ganz hervorragendes Stück Roastbeef ....nur mit Baguette, das auch dazu diente, die Pfanne sauber zu putzen!! So einfach....so lecker! Grüssle, illa

19.08.2011 18:54
Antworten