Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.11.2008
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 700 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.12.2002
4.584 Beiträge (ø0,84/Tag)

Zutaten

300 g Austernpilze, frisch, grob zerkleinert
Schalotte(n)
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Öl
50 ml Gemüsefond
2 EL Butter
  Weißbrot
 einige Salbei, frische Blätter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten häuten und würfeln. 1 Knoblauchzehe und die Schalotte fein hacken.

Die Pilze nach und nach in Öl knusprig braten und wieder aus der Pfanne nehmen.

Schalotte und Knoblauch in Öl anbraten, die Tomaten zufügen und die entstehende Flüssigkeit einkochen lassen. Den Gemüsefond angießen und aufwallen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die zweite Knoblauchzehe durchpressen und mit der Butter vermengen. Die Weißbrotscheiben mit der Knoblauchbutter bestreichen.


Die Pilze salzen und pfeffern und mit Salbeiblättern anrichten. Die Tomatensauce darüber träufeln und mit dem Knoblauchbrot servieren.