Bewertung
(12) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2008
gespeichert: 256 (0)*
gedruckt: 4.236 (7)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2007
8 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Weizenmehl
2 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
150 g Butter, weiche
50 g saure Sahne (20%)
 etwas Mehl zum Ausrollen
Eigelb zum Bestreichen
1 EL Wasser, n.B. Zuckerstreusel (oder andere hitzefeste Dekoration)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen.

Den Teig dann portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen, etwa 1/2 cm dick auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Förmchen nach Belieben ausstechen. Nun das Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Dann nach Bedarf mit z.B. Zuckerstreuseln oder anderer hitzefester Dekoration verzieren.

Die Plätzchen in den heißen Backofen schieben und in der Mitte ca. 13 Minuten goldgelb backen.

Tipp: Noch warm genießen.

Die Menge reicht ungefähr für 2 Backbleche.