Pizzateig - schnell und unkompliziert


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.11.2008 1732 kcal



Zutaten

für
450 g Mehl
½ Würfel Hefe
1 TL Salz
1 TL Zucker
2 EL Olivenöl
200 ml Wasser, lauwarmes
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
1732
Eiweiß
51,58 g
Fett
18,82 g
Kohlenhydr.
330,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Wichtig ist bei diesem Rezept wirklich nur das lauwarme bis warme (nicht heiße!) Wasser.

Alle Zutaten zusammen in der Rührmaschine gut durchkneten. Aus der Schüssel nehmen und nochmal kurz mit der Hand durchkneten. In eine Schüssel geben und zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Fertig ist der Teig und kann verarbeitet werden, ganz klassisch zu Pizza oder zu Calzone, Piccolini oder Pizzabrot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stelli_van_Mecke_Bajev

Wenn es mal schnell gehen muss, ist der Teig echt super . Er ist sehr gut aufgegangen beim Backen . Ich werde mir das Rezept auf jeden Fall merken . :)

03.10.2020 19:58
Antworten
tuedy81

Das Rezept ist einfach und super lecker. Vor dem Belegen der Pizza streiche ich den ausgerollten Teig nochmal mit Knoblauchöl ein. Das gibt dem Ganzen noch einen kleinen Kick.

08.07.2020 11:42
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, sehr lecker die Pizza ich nahm Thunfisch und Paprika und Zwiebel. Danke für das schöne Rezept. LG Omaskröte

06.04.2020 14:23
Antworten
KatzeAmSpieß

Für ein Blech nehme ich 275g - 300g Mehl(Pizzamehl). Ansonsten bleibt das Rezept fast unverändert. Nur 4 EL Öl statt 2. Gelingt immer 👍

25.02.2020 09:10
Antworten
Fiammi

Hallo, habe für mein Mehl die Wassermenge und auch die Salzmenge ein wenig erhöht. Ciao Fiammi

30.01.2019 06:29
Antworten
OMA1955

Ich probiere gerade den Teig aus. Er geht gerade. War er bei Euch auch so fest nach dem Kneten? Ich habe dann mal mit nassen Händen geknetet, weil er mir so trocken vorkommt ?!

06.11.2016 09:44
Antworten
Hobbykochen

Hallo, wir hatten heute diesen Pizzateig. Habe aber weniger Teig gemacht, weil wir einen dünnen Boden mögen. Allerdings musste ich noch Wasser hinzugeben. Geschmeckt hat er super. LG Hobbykochen

13.03.2016 18:17
Antworten
Anpok

Auch ich habe heute das Rezept ausprobiert und ich muss sagen, dass der Teig sehr lecker ist. Wie oben schon beschreiben, musste der Teig auch bei mir 1 Stunde gehen.

30.12.2015 00:13
Antworten
valvius

Ich habe den Teig heute mal ausprobiert, da ich mal einen schnelleren brauchte (also weniger als 24h Ruhezeit). Ich muss sagen die Pizza ist damit recht gut geworden und schmeckt auch gut. Ein Bild von der fertigen Pizza wird hochgeladen. Hab die halbe Menge genutzt für eine Pizza gebacken auf Stein. Daraus hätte ich auch 2 Pizzen machen können mit sehr dünnen Boden.

06.03.2015 15:16
Antworten
Gerontologin92

Geht einfach und schnell und war genau das was ich brauchte :) Ich hab den Teig aber eine Stunde gehen lassen, da er mir nach einer halben Stunde noch nicht sooo optimal erschien und ich es nicht eilig hatte. Einmal hab ich ihn bis jetzt für Gemüsekuchen, das andere Mal für Lachspizza benutzt. Bilder werden folgen :)

25.02.2012 18:47
Antworten