Auberginenpüree mit Schafskäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 11.11.2008 185 kcal



Zutaten

für
1 Aubergine(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
50 g Schafskäse
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
185
Eiweiß
5,29 g
Fett
16,73 g
Kohlenhydr.
3,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Aubergine mit einer Gabel rundherum leicht einstechen, dann bei 220°C etwa 20 Minuten backen, bis sie schön weich ist. Aus dem Backofen nehmen und halbieren.

Das weiche Fruchtfleisch heraus lösen, in einen Mixbecher geben und Öl, Knoblauch und den Schafskäse dazu geben. Glatt pürieren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt lecker auf Brot oder auch als Dip.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fusselfu

Das schmeckt genau so lecker wie beim Griechen. Danke für das tolle Rezept.

06.03.2020 18:26
Antworten
chefkochmampfi

Das freut mich sehr, vielen Dank

07.03.2020 14:57
Antworten
Dessi1

Super Idee Aubergine und Schafskäse zu kombinieren! Machen das Rezept sicher wieder. Danke!

08.07.2018 12:14
Antworten
Alexa74

Das war sehr lecker! Danke für das Rezept! Ich hab noch eine Prise Kreuzkümmel dran gemacht. Paßt prima!

25.02.2014 14:17
Antworten
Mischken

Hallo, habe ich schon mehrmals gemacht und besonders jetzt wieder, wenn es wärmer draußen ist. Immer wieder lecker. LG Mischken

30.05.2012 08:52
Antworten
dreax

schmeckt super und darf bei keinem grillabend fehlen. ich nehme allerdings etwas mehr knoblauch, ne großzügige prise oregano (gertrocknet) und ein ganzes päckchen feta. lg ich

22.09.2009 13:16
Antworten
chefkochmampfi

Hallo Dreax, vielen Dank für deinen Kommentar, klar kann man hier auch noch eigene Ideen mit reinfließen lassen, etwas mehr Knofi und Schafskäse schadet bestimmt nicht ;-) LG Mampfi

15.11.2009 10:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hhhhmmmmm...einfach köstlich!!! chefkochmampfi, danke für das tolle Rezept!! LG, Schnabbel

03.07.2009 10:08
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker...! Ich habe den Auberginendip hier auch schon gemacht und probiert, da gefällt mir dieses Rezept mit Schafskäse besser! lg kladiku

16.06.2009 16:20
Antworten
souzel

Hallo, nachdem ich im griechischen Restaurant als Vorspeise Auberginenpüree probiert hatte, war ich auf der Suche nach dem Rezept. Schön, dass Du es eingestellt hast. Die Auberginen habe ich in der Pfanne gebraten, mit wenig Öl (Strom sparen), und etwas gar ziehen lassen mit geschlossenem Deckel. Ich habe die Schale mit püriert, was leider etwas dem Aussehen geschadet hat, es wurde dann ja eine bräunliche Masse, aber keineswegs dem Geschmack. Und natürlich habe ich gleich die doppelte Menge gemacht, auch diese war ruck zuck wegprobiert. Sehr lecker und Dein Rezept ist gespeichert. Vielen Dank sagt souzel mit lieben Kochgrüßen

07.04.2009 08:42
Antworten