Beilage
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Osteuropa
Reis
ReisGetreide
Schnell
Sommer
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprikareis

Djuveč

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.11.2008



Zutaten

für
2 Tasse/n Reis (Langkornreis)
2 große Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rote
50 g Schweineschmalz
2 EL Tomatenmark
1 TL, gestr. Paprikapulver, rosenscharf
4 Tasse/n Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten Kalorien pro Portion ca. 539 kcal
Den Reis waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, die Paprikaschote entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Das Fett erhitzen, Zwiebel und Paprika gut darin anbraten. Reis, Tomatenmark, Rosenpaprika und 1 gestr. TL Salz dazu geben und unter Rühren so lange braten, bis das Fett aufgesogen ist. Jetzt die Gemüsebrühe zugießen und den Paprikareis bei milder Hitze in 20 - 25 Minuten ausquellen lassen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

strippenzieher1964

Sehr gutes Rezept ! Hab noch etwas Chilli mit reingetan ! AK

29.06.2018 08:20
Antworten
Dacota2006

Hallo, sehr lecker! Ich habe auch das Schweineschmalz durch Rapsöl ersetzt. Liebe Grüße Dacota2006

11.04.2018 20:58
Antworten
Archeheike

Hallo, super leckeres und schnell zubereitetes Gericht. LG Heike

12.02.2018 09:12
Antworten
die_danza

Heute ausprobiert! Sehr gut! :)

11.08.2015 13:55
Antworten
Kekskruemmelchen

Heute gemacht :) Super einfach und super lecker. Ich habe lediglich das Schweineschmalz durch einen EL Öl ersetzt. Für mich ist das eine schöne kalorienarme Mahlzeit.

08.11.2014 21:39
Antworten
NASCHKATZii

Lecker leichter Snack für warme Tag ! Ein wunderbares Rezept und geht ganz schnell. LG NASCHKATZii

23.04.2013 17:37
Antworten
Eldudel

lecker kurzgeschichte ..... was braucht man sonst noch... habe mich aber für Edelsüß Pap. entschieden MfG

11.04.2013 21:49
Antworten
Müffchen

Habe das Rezept schon oft gekocht. Es ist einfach lecker.

15.05.2011 17:46
Antworten
Sonntagskatzen

Das Grundrezept ist super!!!! Herzlichen Dank :o) Ich habe es nur ein bisschen Abgewandelt, nach unserem Geschmack. Ich habe Vollkornreis genommen, den vorab mit 2 Chilischoten und einer kleinen Ingwerwurzel (geschält und in Scheiben geschnitten) ca. 10 Minuten vorgegart. Die Paprikaschote geschält, bevor ich sie in kleinen Rauten geschnitten und fast zum Schluss dazu gegeben habe. Wir mögen Paprika lieber bissfest.

26.02.2011 11:47
Antworten
lady_beautyfull

Gestern gemacht, war in der Zubereitung sehr einfach und geschmacklich ok. Da noch kein Foto vorhanden ist, lade ich gleich eines mit hoch! Vielen Dank für das Rezept und Leute: Nachkochen lohnt sich! LG Angi

23.04.2010 07:44
Antworten