Auflauf
einfach
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
ketogen
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Sommer
Vollwert
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Lauchstangen

Deftiges Herbstgericht, reich an Kalzium

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 64 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 11.11.2008 400 kcal



Zutaten

für
3 Stange/n Lauch (große, dicke)
6 Scheibe/n Kochschinken
6 Scheibe/n Emmentaler
6 EL Senf, scharfer
¾ Liter Gemüsebrühe
1 Schuss Weißwein
100 ml Schmand oder süße Sahne
evtl. Butter und Mehl

Nährwerte pro Portion

kcal
400
Eiweiß
25,58 g
Fett
29,35 g
Kohlenhydr.
7,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Lauch putzen, den Schopf entfernen und jede Stange in 12 - 15 cm lange Stücke schneiden. Diese Stücke in der Brühe mit dem Schuss Wein nicht zu weich garen.

Währenddessen den Käse auf einem Brett ausbreiten und mit dem Senf bestreichen. Die Lauchstücke aus der Brühe nehmen, zuerst mit einer Scheibe Kochschinken, dann mit dem bestrichenen Käse umwickeln und in eine gebutterte Auflaufform legen.

Nun entweder etwas Brühe mit Sahne oder Schmand angießen oder aus einem Teil der Brühe, etwas Butter und Mehl eine Soße kochen und um die Rollen herum gießen (nicht darauf!)

Das Ganze dann im 200 °C heißen Ofen überbacken, bis der Käse braun wird oder zerläuft.

Man kann das Gericht auch vegetarisch ohne Kochschinken zubereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch232

Hallo Superlecker! Ich war sehr großzügig mit dem Käse, wir hatten Pfannenbrötchen dazu. Ich hab zwar keine Mehlschwitze gemacht, und vorher noch eine Zwiebel und zwei Knobi angeschwitzt, ansonsten nach Rezept. LG Sabine

10.01.2019 14:13
Antworten
LilaMaus

Genial!!! Einfach, schnell und sehr, sehr lecker - genau meins! Danke!

25.12.2018 18:26
Antworten
Revange

Lecker! Da ich noch eine offene Packung Brunch Paprika hatte, ersetzte ich damit den Schmand. War eine gute Idee.

18.11.2018 10:44
Antworten
Glockenblümchen

Ein sehr leckeres Gericht und schnell gemacht!

17.03.2018 20:34
Antworten
9933Tine

Ich musste meine Stangen ziemlich eng legen, der Platz in der Auflaufform langte nicht. Darum konnte sich die Soße nicht richtig verteilen. Hat aber dem Geschmack nicht geschadet. Ich hatte die Variante halb Lauch halb Wiener gemacht und es kam super an. 5 Sterne

17.12.2017 19:36
Antworten
JetztReichtsAber

Super Rezept. Gibts ab jetzt öfters bei uns. LG Sonja

10.02.2011 17:00
Antworten
Lisa-Simpson

Wirklich köstlich, und ganz leicht zu machen. Für die "Lauchhasser-Fraktion" habe ich einfach ein paar Wiener Würstchen in Käse und Schinken gehüllt und neben die Lauchstange gelegt. Alle haben es gemocht, wird es bestimmt bald wieder geben. Liebe Grüße Lisa-Simpson

21.10.2010 22:54
Antworten
Loredana37

Ist Lisa Simpson nicht mehr Vegetarier? ..hihi ;)

13.12.2016 09:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, heute habe ich deine Lauchstangen gemacht. Die waren sowas von köstlich !!!! Das beste Lauchgericht, das ich je gegessen habe. Vielen Dank! Liebe Grüße juliaklara

21.10.2010 19:21
Antworten
B-B-Q

hi guys gab's heute Abend und hat allen sehr gut geschmeckt! habe ca 3 dl Brühe mit einem grossenzügigem :-) Schuss Weisswein auf ca ein Drittel reduziert und nachher mit 2 dl Schmand ca ein halbe Stunde köcheln lassen, mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt. c u Mike

19.09.2010 18:27
Antworten