Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.11.2008
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 1.502 (4)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Jakobsmuschel(n)
4 Scheibe/n Speck (lardo), ersatzweise Bacon, der Länge nach halbiert
1/2 Topf Zitronenthymian
6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
 n. B. Baguette(s)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Thymianblättchen abzupfen. Die Hälfte im Mörser zerreiben und mit 3 EL Olivenöl verrühren. Muscheln und Speck durch das Olivenöl ziehen. Dann jede Muschel in einen Speckstreifen wickeln und mit Zahnstochern fixieren.
Im Kühlschrank 1 Stunde lagern.
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen, die Muschelpäckcken von jeder Seite 2 Minuten braten. 20 Sekunden vor Ende der Bratzeit den restlichen Thymian über die Muschelpäckchen streuen und diese anrichten. In die etwas abgekühlte Pfanne Zitronensaft und Butter geben, den Bratensaft lösen und über die Muscheln träufeln.

Als Beilage Baguette.