Rinderfilet in Morchelrahm


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.11.2008



Zutaten

für
4 Scheibe/n Rinderfilet(s)
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 Zwiebel(n)
50 ml Weinbrand
100 ml Weißwein
100 ml Sahne
¼ Würfel Bratensaft, klarer
10 g Morcheln, getrocknet
100 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Morcheln in 100 ml lauwarmem Wasser 1 Stunde einweichen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
Die Morcheln aus dem Einweichwasser nehmen und unter fließendem Wasser abwaschen. Das Einweichwasser durch ein sehr feines Sieb in eine Schale gießen, damit kein Sand in die Sauce kommt. Zwei Morcheln zur Garnierung aufheben, die anderen fein würfeln.

Die Filets mit der Hand flach drücken, salzen und pfeffern und in Butter anbraten. Die Filets herausnehmen und warm stellen. Die Zwiebeln glasig dünsten, die Morcheln zugeben, mit Weinbrand ablöschen. Weißwein, Morchelwasser, den Bratenwürfel und Sahne aufgießen. Dann etwas einkochen.

Später auf dem warmen Teller den Morchelrahm, das Filet und evtl. Beilagen servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rike-622

Hallo Heute gab es Dein Rezept für 2 Personen,aber mit Rumpsteak,weil ich kein Filet da hatte.Die Soße habe ich für 4 gemacht,war dann doch ein bischen viel gewesen.Es hat uns sehr gut geschmeckt.Werde es bestimmt wiederholen. LG Rike

09.03.2014 22:27
Antworten
Resi*

Hallöle, danke für das leckere Rezept. Es hat uns super gut geschmeckt. 5 Sterne da für. Lg Resi

12.07.2010 16:08
Antworten
Happiness

sehr lecker, habe die doppelte Saucenmenge gemacht und statt der Zwiebel eine Schalotte angedämpft. lg, Evi

06.04.2010 10:20
Antworten
Opakochtgut

Hallo Julie, habe das Rezept probiert, ist einfach SUPER-Lecker! So kann ich doch noch zum Koch aufsteigen! DANKE!!!

01.12.2009 18:16
Antworten
CookingJulie

Gern geschehen, danke für die Blumen! :-) Gruß Julie

25.11.2008 21:10
Antworten
francette

Hallo Julie, mhmjamjam :-) Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Gut schauts aus, dein Photo. Vielen lieben Dank dafür! LG francette

25.11.2008 20:23
Antworten
francette

Hallo Julie, freut mich sehr das es geschemckt hat :-))) Das mit dem Rosehnkohl dazu werde ich auch mal ausprobieren. Lg francette

16.11.2008 14:13
Antworten
CookingJulie

Hallo francette, kaum war das Rezept da, habe ich es sofort ausprobiert, da ich noch jede Menge getrocknete Morcheln hatte. :-) Ich selbst konnte nicht viel davon probieren, da ich kein Fleisch esse, aber mein Liebster war restlos begeistert und vergibt volle 5*****! Dazu gab es Spätzle und Rosenkohl. LG Julie

13.11.2008 14:58
Antworten