Bewertung
(40) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2008
gespeichert: 951 (1)*
gedruckt: 3.240 (16)*
verschickt: 53 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2005
4.875 Beiträge (ø0,99/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
  Olivenöl
250 g Reis (Risottoreis)
1 Liter Gemüsebrühe, heiß
500 g Erbsen, TK
30 g Butter
150 g Käse (Emmentaler)
50 g Basilikum, klein geschnitten, frisch oder TK
 evtl. Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln fein würfeln und in einem großen Topf mit dem Olivenöl anschwitzen. Den Risottoreis hinzugeben und leicht anbraten. Dann immer eine Schöpfkelle mit Gemüsebrühe aufgießen und bei mittlerer Temperatur so lange rühren, bis der Reis die Brühe aufgesogen hat.
Auf diese Weise weiter machen, bis der Reis bissfest ist (dauert ca. 20-25 Minuten). Dann die aufgetauten Erbsen (wenn man vergessen hat sie aufzutauen kann man sie auch gefroren dazugeben) hinzufügen und erwärmen.

Die Butter und den Käse unterrühren und das Risotto so lange stehen lassen, bis der Reis eine sämige Konsistenz hat (die restliche Flüssigkeit eingezogen ist). Je nach Intensität der Gemüsebrühe kann noch etwas Salz vonnöten sein.
Dann das Basilikum unterrühren und das Risotto servieren.