Causa a la Limenia


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.11.2008



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n) (Amarilla), gelbe
0,3 cl Olivenöl
2 Limone(n), oder Zitronen, der Saft davon
Salz, Pfeffer
2 Zwiebel(n), mittlere
1 Chilischote(n), oder Aji amarillo
2 Limone(n), oder Zitronen, der Saft davon
Petersilie, fein geschnitten
Koriandergrün, fein geschnitten
Salz und Pfeffer
n. B. Salat
n. B. Ei(er), hart gekocht
n. B. Oliven, schwarze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Kartoffeln in der Schale im Salzwasser kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse gegeben. Jetzt das Püree kalt werden lassen.
Dann mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Öl nach Geschmack würzen. Kugeln formen und diese flachdrücken wie Frikadellen (Burger).

Für die Salsa Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Zitronen/Limonensaft zufügen.
Chili oder Aji würfeln oder in Ringe schneiden, fein gehackte Petersilie und/oder Koriander und ein bisschen Öl zugeben, alles miteinander verrühren und über die flachgedrückten Kartoffelkugeln geben.

Eigentlich wird das ganze nun noch schön dekoriert (ist aber kein muss).

Dazu Salatblätter auf den Teller legen, ein paar geviertelte, hart gekochte Eier und ein paar schwarze Oliven außen herum legen.

Man kann dies als Vorspeise reichen oder auch z.B. Thunfisch dazu reichen und als "leichtes" Abendgericht essen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, sehr schönes Grundrezept. Ich habe die Causa mit Avocado in Scheiben zu Türmchen aufgeschichtet, das sah toll aus. Die Beschreibung der Salsa criolla allein ist schon fünf Sterne wert, die habe ich noch nie so hinbekommen. Vielen lieben Dank und Gruß, parmigiana

16.02.2015 19:25
Antworten
fleurdelacour1987

hallo, wo bekomme ich hier in Deutschland diese gelbe Kartoffeln?? da in Peru gibt es eine bestimmte Sorte für causa rellena aber hier finde ich sie leider nicht. Danke Karinna

08.12.2010 20:27
Antworten